Autor Thema: WICHTIG Rückruf MITAS Reifen  (Gelesen 2906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 5.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
WICHTIG Rückruf MITAS Reifen
« am: 2013 Januar 03, 18:06:31 »
Nach Mitteilungen in der Reifenfachpresse:



Rückruf von 1.752 Mitas-Motorradreifen

02.01.2013

Der tschechische Reifenhersteller Mitas ruft vorsorglich 1.752 Reifen des Typs "E-07-tubeless" zurück, die zu einem großen Teil in Europa verkauft worden sind. Gegenstand des Rückrufes sind die Dimensionen 110/80-19 M/C 59T E-07 TL MI, 100/90-19 M/C 57T E-07 TL MI und 110/80-19 M/C 59T E-07 DAKAR TL MI, bei denen es unter extremen Bedingungen zu plötzlichem Luftverlust kommen kann. Ob ein Verbraucher oder Kunde vom Rückruf betroffen ist, kann durch Prüfung des Markennamens "Mitas
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline (Vara)Kurt

  • Universaldilletant
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Universaldilettant
    • Majortours
WICHTIG Rückruf MITAS Reifen
« Antwort #1 am: 2013 Januar 03, 18:17:54 »
Danke für die Info.



Jetzt hoffe ich mal, dass es beim E07 bleibt und der E09 nicht betroffen ist - obwohl, wir fahren den E09 Dakar ausschließlich mit Schlauch ...



Dass es einen E07Dakar gibt war mir bis jetzt unbekannt und auf der MITAS.at - Seite gibt es ihn auch nicht.
www.majortours.at
Meine Touren

VAT'02-'13,VDT'03,KSR'03
AHT'09 Toskana,AHT'10 Seealpen,AHT'11 Trentino,AHT'12 Ligurien,AHT'13 Kärnten,
VIM'06 Sizilien,VIM'09 Türkei,VIM'12 Katalonie

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 5.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
WICHTIG Rückruf MITAS Reifen
« Antwort #2 am: 2013 Januar 24, 17:38:20 »
Rückruf Contireifen für GL 1800 Fahrer (Varadero nicht betroffen!!)



Hannover / Korbach, 21. Januar 2013. Continental hat heute ein freiwilliges Austausch-programm für weltweit 1.700 Motorradreifen des Modells ContiMotion der Größe 180/60 R 16 M/C 74 H angekündigt. Unter bestimmten Einsatzbedingungen kann es bei diesem Reifen beim Einsatz an der Honda Gold Wing 1800 zu unregelmäßigem Abrieb, Rissbildungen in den Profilrillen und Laufflächenablösung kommen, die zum Luftdruckverlust führen können. Betroffen ist ausschließlich der Hinterradreifen an der Honda Gold Wing 1800. Ursächlich sind vor allem zu geringer Luftdruck und / oder Überladung des Motorrads. Continental hat keine Berichte über Unfälle mit diesen Reifen erhalten, das freiwillige Austauschprogramm wurde vorsorglich eingeleitet, um mögliche Risiken für Endverbraucher auszuschließen. In Deutschland sind 47 dieser Reifen ausgeliefert worden.



Die betroffenen Reifen wurden zwischen 2011 und 2012 im Ersatzgeschäft vor allem in den USA verkauft, kleinere Mengen gingen auch in andere Länder. Sie lassen sich mittels der DOT-Nummern H60LJJE5110 bis H60LJJE3811 identifizieren.



http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/motorrad/themen/presse/pressetexte/pr_2013_01_04_exchange_program_de.html
Wenn nicht jetzt - wann dann