Autor Thema: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise  (Gelesen 6515 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Walter01

  • Gast
Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« am: 2014 Mai 02, 13:54:25 »
Ist echt merkwürdig. Ich bin immer noch auf der suche nach einem Handprotektor


Was auffällt ist das Angebot von


Touratech  http://shop.touratech.de/handprotektoren-honda-varadero-schwarz.html

Acerbis  [size=78%]http://www.ebay.de/itm/Neu-Acerbis-Handprotektoren-Nylon-schwarz-mit-Haltesatz-fur-22-mm-Rohrlenker-/251359311219?pt=DE_Motorradteile&hash=item3a862eb573[/size]


Louis  [size=78%]http://www.louis.de/_100c2af43495c87621931502d803969a59/index.php?topic=artnr&artnr=10019647[/size]


Meiner Meinung sind die Protektoren baugleich.  Was auffällt bei Tante Louise kann man keinen Spoiler kaufen. Der teuerste ist Touratech. Die langen richtig hin.  Was sagt Ihr. Generell gefällt mir der Besser, als die von SW Motech. Wer hat sowas? Probleme beim Einbau?

Offline varafiete

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 355
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero SD 02 & Triumph Speed Triple 1050 msz
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #1 am: 2014 Mai 02, 15:37:52 »
Ich hab die TT und bin total zufrieden, muss aber auch, bei dem Preis :icon_sad: . Anbau  hat ca. 30 Minuten gedauert, passt sehr gut.Mir gefaellt die Qualität und das ich bei Bedarf den Spoiler tauschen oder abbauen kann.
Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende!

Offline Grisu

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Männlich
  • Drache der ersten Stunde
    • http://www.ichbingrisu.com
  • Motorrad: Black Pearl
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #2 am: 2014 Mai 02, 16:56:44 »
Wenn dann würde ich auch die TT nehmen.
Kaiser Grisu I -> KPT- Kohlkönig 2011/12

VaraResi

  • Gast
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #3 am: 2014 Mai 02, 18:34:42 »

Offline Firefighter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XRV 650 Africa Twin, XL 1000 V
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #4 am: 2014 Mai 02, 21:10:04 »
Hi Zusammen,

ich hab mir auf der IMOT von sw-motech die Kobra-Protektoren gekauft. Optisch gefallen sie mir sehr gut. Leider gibts bei der Montage Probleme. Linke Seite passt, nur rechts passt es nicht. Irgendwie stimmt hier Maß und der Radius des Bügels nicht. Als Folge ist der Bremsbehälter und die Leitung im Weg, so dass das Lenkerendgewicht schief im Griff ist und er Gasgriff daran hängen bleibt (und das bei 130,-). Bin deswegen mit sw-motech in Kontakt. Mal sehen, was die letztendlich dazu sagen. Als ich die Griffe auf der Messe gesehen habe, dachte ich dass die ohne Probleme anzubauen sind, wegen der besonderen Befestigungsteile. Was auch zu beachten ist, dass die Originalendgewichte komplett, also mit Innenleben, zu entfernen sind. Dazu muss dann rechts auch der Gasgriff abgebaut werden.

Wenn ich neues weiß. lass ich es Euch wissen.
:varadero_schwarz:Viele Grüße Firefighter  :blaulicht:

Offline markus53123

  • AT-Treiber
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: AfricaTwin RD07a
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #5 am: 2014 Mai 02, 21:12:38 »
Moin Walter,

ich darf Dir folgende Teile empfehlen:

http://www.wunderlich.de/shop/de/catalogsearch/result/?q=handschalen

Art.-Nr. 27590-000 für 119,00

119 Tacken sind zwar ne Hausnummer, aber die Teile sind megastabil, da massiver Alubügel. Die Handschalen sind aus ABS und ausreichend groß, um Wind und Wetter von Deinen Griffeln fernzuhalten.
Befestigt werden sie an der Schraube der Lenkergewichte und per Schelle (massiver Rundstahl) am Lenker.

Eigentlich für eine GS gedacht, fahre ich sie seit Jahren auf meiner AfricaTwin, habe mir letztes WE für die Varadero auch welche gekauft (aber noch nicht montiert).

Bilder der Handschützer (auf der AT) gerne per Mail oder wenn ich weiß, wie ich meine Dateigrößen reduzieren kann, auch hier im Forum.

Beste Grüße von der Ahr
Markus
Beste Grüße von der Ahr
Markus
Transalp- und AfricaTwin-Freunde Köln/Bonn
AfricaTwin RD07a, (Ex-Varadero SD03)

Walter01

  • Gast
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #6 am: 2014 Mai 27, 10:32:52 »
Es ist geschafft. Ich habe gestern die Acerbis Rally Brush verbaut. Aber so ganz ohne Problem funktioniert das nicht.


Problem No 1 sind die mitgelieferten Schrauben Imbus M8 x50. Die Schrauben passen nicht in die Lenkerenden. Also das beigefügte Zubehör verbauen, oder ein neues Gewinde M6 auf die Schraube M8 drehen. Nachträglich wäre dies die einfachere Lösung gewesen.
Ich habe zuerst die Klammer aus dem Lenker entfernt, und dann die Vibrationsentkopplung. Ging schnell und einfach. Man kann das Innenleben komplett rausziehen.
Problem No 2 beim mitgelieferte Zubehör 10019698 die Lenkergewichte passen natürlich auch nicht mehr, und der mitgelieferte Schraube M8 x 50 ist viel zu kurz. Für perfekten Sitz benötigen Sie eine Imbusschraube M8 x 80.
Problem No 3 Vorher musste ich aber den Zapfen von den Lenkergewicht wegbringen, und das Loch auf M8 vergrößern. Ich hab das von meinem Schwager auf der Drehbank machen lassen. Ist ne saubere Arbeit ohne Probleme. Gibt aber sicherlich auch andere Lösungen. Hat sich in meinem Fall einfach angeboten. Die Handschalen auf der linken Seite ließen sich wirklich Problemlos montieren.
Problem No4. Der Schlauch vom Bremsbehälter ist einfach im Weg. Aber mit ein wenig Mühe und probieren kriegt man das schon hin.


Vorteil im Sommer, man kann die Spoiler im Sommer weglassen. Sehr angenehm wenn der Fahrtwind die Handschuhe kühlen kann. Im Frühjahr und Herbst kann man dann den Spoiler (10019645) auf die Handschalen (10019692) montieren. Heute Nachmittag werde ich noch einige Bilder online stellen.

Maddan

  • Gast
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #7 am: 2014 Mai 27, 11:09:35 »
Das einfachste ist, wenn man die Handschützer ganz einfach mittels M6-Inbus und U-Scheibe (statt M8 Schraube) auf die Lenkerendgewichte schraubt, die Gewichte mit dem M6 bleiben unverändert im Lenker drin. Und wenn du schon Zugang zu einer Drehbank hast: die äusseren Lenkergewichte um ca. 15mm kürzen drehen und gleich einen passenden Ansatz drauf der in die Handschützer passt. Dann braucht es aussen nur noch eine U-Scheibe und die Alubüchsen fallen weg. Als Nebeneffekt hat man keine Probleme mit dem Gasgriff.

Die M8 ist völlig überdimensioniert, wenn man sich das Alubüchslein anschaut durch die die Schraube gesteckt wird / werden soll. Die Plastikschützer sind zwar relativ stabil, aber sooo stabil dann auch wieder nicht  :icon_wink:

Walter01

  • Gast
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #8 am: 2014 Mai 27, 11:42:12 »
Ja Maddan, wie du es beschreibst ist es deutlich einfacher und schneller. Ich habe wissentlich den steinigeren und holperigen Weg beschritten. Mir persönlich gefiel der Durchmesser der M6 nicht. Passt einfach nicht 100% zu der Hülse (Unterlegteller)  Des fällt später aber sicherlich keinem mehr auf. Und ich wollte wissen was da innen (Lenker) drin ist.  :confused:  Wenn ich dann später die Oxford Hotgrips verbaue habe ich jetzt wieder die besseren Karten. Mit den neuen Klemmstücken bin ich nun flexibler.


Touratech Handprotektoren sind 100% mit den Acerbis Rally Brush identisch. Touratech liefert aber zusätzlich noch die Imbus M6 x 55 (Für das Original Innenleben passt die Schrauben von der Länge perfekt)  Wenn ich am Lenker innen nix ändere, dann brauch ich auch an den Lenkerenden nix ändern. Die Gewichte passen. Logisch muss ja.

Walter01

  • Gast
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #9 am: 2014 Mai 28, 13:29:39 »
Das mit den Bildern ist echt nicht so einfach. Hätte noch mehr Bilder, aber das System erlaubt es nicht.

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 227
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #10 am: 2016 Juni 21, 17:07:54 »
Ist zwar schon etwas älter, aber könnte mal einer, der die Acerbis-Dinger dran hat ein Foto aus Fahrersicht schicken? Hintergrund ist das ich vom Vorbesitzer eine Sittichstange geerbt habe und die auch gerne dranlassen würde, aber nicht weiß, ob die Halteschellen sich nciht dann gegenseitig im Weg stehen....

Gruß

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.752
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #11 am: 2016 Juni 21, 18:56:29 »
Warum fährst du nicht zu Louise und hälst die Dinger dran? :d060:
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Rusty

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 182
  • Motorrad: XL1000VA08
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #12 am: 2016 Oktober 06, 04:11:13 »
Hallo,

wollte kein neues Thema aufmachen, deshalb stelle ich meine Frage mal hier.

Nachdem ich mir jetzt zwei Winter mit verschiedenen Handschuhen, Heizgriffen und den original Handprotektoren die Finger fast ab gefroren habe möchte ich andere Protektoren versuchen.

Habe jetzt in der engeren Auswahl zwei Stück:

1. Touratech https://shop.touratech.de/handprotektor-gd-honda-varadero-schwarz-fur-stahllenker.html wobei ich mir da etwas von den zusätzlichen Spoilern verspreche.

2. SW-Motech http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&wkid=147571821220692&ls=de&nc=1475719389-1482&rubnum=brands.honda.xl1000v&artnum=BBZ-001-01-BK&id=122&gesamt_zeilen=100Tshowrub--brands.honda.xl1000v&typid=229185167. Die Optik ist zwar nicht so prall aber mir geht´s hauptsächlich um den Wetterschutz.

Hat jemand eine dieser Beiden verbaut und kann mir etwas zum Wirkungsgrad sagen?  :fluestern:

Meine Finger werden es danken! :daumenhoch:
DlHzG Rusty  :varadero_schwarz:

hermann_66

  • Gast
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #13 am: 2016 Oktober 06, 21:38:24 »
Salü zusammen,
ich fahre auch im Winter & habe mir dafür -- jetzt nicht lachen! -- Lenkerstulpen geholt.
Sieht lächerlich aus, hält aber die Hände warm und die originalen Heizgriffe von Honda (neu verkabelt !) werden richtig heiß!
Nur mal als Anregung für die, die auch bei Temperaturen <10 Grad fahren.

VG Hermann

Offline Mura1978

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Handprotektor Touratech/Acerbis/Tante Louise
« Antwort #14 am: 2016 Oktober 07, 01:00:06 »
Hallo. Ich finde von sw-motech am Besten, Sehen Richtig gut aus . Hier in Angebot .
http://www.motea.com/Honda/Varadero_XL_1000_V/2005/3914/lenker--zubehoer/handprotektoren-3999.htm
MADE IN USSR