Autor Thema: Pirelli Scorpion Trail II  (Gelesen 10122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 5.845
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Wenn nicht jetzt - wann dann




Filou00

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #1 am: 2014 Oktober 22, 11:47:18 »
@Manfred,
danke Dir für den Link und die Info.
Das wird mein nächster Reifensatz werden.
Gruß, Filou

Walter01

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #2 am: 2014 Oktober 22, 12:21:58 »
Bei mir ist erst mal ein MPR4 Vorderreifen fällig. ca. Mai dann ein Hinterreifen MPR4.


Also wenn nix dazwischenkommt, ist das nächste Paar erst 2016 fällig. Bis dahin gibt es dann sicherlich die ersten Pro und Contra Tests. :)  Der PST war ein wirklich Klasse Reifen, warum sollten die nun den PST II schlechter machen.  Ich denke die Reifenbäcker wissen was Sie tun.  Gut für uns.  :)

Skrat

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #3 am: 2014 Oktober 23, 06:13:33 »
Hmmm, irgendwie erinnert mich das Profil des neuen Scorpions



schon sehr an die Profilgestaltung des Metzeler Tourance Next



Ob das was damit zu tun hat, dass die beiden Firmen unter einem Dach sind?  :icon_rolleyes: :icon_redface: :icon_redface: :icon_redface:


Guude,


als selbsternannter Linguistiker würde ich sagen, oben handelt es sich um keltische Runen und unten um asiatische Schriftzeichen. Wo lassen denn die Hersteller fabrizieren? Und, kann man das übersetzen, oder steht da nur Blödsinn drauf...  :icon_redface:


Egal, Hauptsache es klebt ordentlich auf dem befahrenen Untergrund  :daumenhoch:


Saludos, Skrat

Fliegenwachler

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #4 am: 2014 Oktober 23, 10:16:12 »
Würden gut aussehen!

Leider hab ich in der Reifenliste keinen passenden für
hinten gefunden (170  70R17  69H).

LG/Herbert

Fliegenwachler

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #5 am: 2014 Oktober 23, 10:43:35 »
 :wallbash:Klar das ich diesen Reifen nicht finde!

Dafür jedoch den passenden in 150  70 R17  69 V.

Ja richtig Leser wissen mehr.

LG/Herbert

ignaz

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #6 am: 2014 Dezember 22, 14:58:49 »
Auch ich spiele damit, den Pirelli Scorpion Trail II auf meine Varadero aufzuziehen
falls es dafür eine Freigabe gibt.
Mir gefällt das Profil recht gut

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 5.845
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #7 am: 2014 Dezember 23, 17:23:34 »
Vom PST I war ich zuletzt auf der CT nicht sonderlich begeistert..... da müssen sie beim PST II ordentlich zulegen.
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline mikel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 448
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: KTM 1190 T
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #8 am: 2015 Januar 28, 12:35:56 »
Ich hatte im Mai 2014 nach dem Aufziehen der PST (1) im 'Thema: Shimmy beim TR91??' folgendes berichtet:

"Nach 3 Sätzen TR 91 war mir Shimmy fast unbekannt.
Nun den Pirelli Scorpion Trail (H) - heftiges Shimmy ab dem 1. km, auch Pendeln ab 160 km/h.
Schade, sonst fährt er sich sehr gut."

Die habe ich nun im Dez. runtergeschmissen. Der hintere war fast runter, beim vorderen hatte ich ja von Anfang an Shimmy.
Die letzten 1-2 Tkm kam dazu ein Rubbeln, was ich auf die Bremsscheiben geschoben hatte (und nun schon neuere Scheiben
zu Liegen habe). Beim Aufziehen gab es auch schon Probleme mit dem Auswuchten (rel. viel Gewichte). 
Dann noch letztes jahr die Reifen im runter genommen und siehe da, der vorne hat eine Beule nach außen und vor allem zur Seite und
INNEN einen schönen, tiefen RISS, und zwar längs etwa 8 bis 10 cm lang.

Nicht auszudenken, was da hätte alles passieren können....
Etwas leichtes Offrod war zwar dabei, aber an einen heftigen Schlag über eine scharfe Längskante o.ä. kann ich mich absolut nicht erinnern.

Den Reifen habe ich reklamiert (eingeschickt) und nun, siehe da, vollen Ersatz in Euro bekommen.

Ein Eingeständnis von Pirelli sei dies aber nicht, sondern 'Kulanz'.  :d060:
AHT 5x / Saxen 3x / VDT 2x / Alpenraid 2x / VAT 2x

cg9-matze

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #9 am: 2015 Dezember 06, 22:16:53 »
Mahlzeit.

Hat denn nun einer hier den Reifen schon ausprobiert?
Die Freigabe für die Varadero (inkl.SD01) ist erhältlich...und ich brauche was neues fürs nächste Jahr.
Lt. MOTORRAD Reifentest 13/2015  "mit einigen Vorsprung Testsieger"....


Also, gibts hier schon Laufleistungsangaben?

cg9-matze

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #10 am: 2016 Januar 22, 10:03:42 »
Anscheinend nicht.

Nun gut...hab grad beim.Reifendealer nachgefragt...215€ für den Satz Scorpion Trail 2 inkl. Montage auf Felge und Altreifenentsorgung.
Allerdings gibts den Hinterreifen noch als "G" Ausführung. Weiß einer mehr darüber?
Der Azubi komnte zwar Preise nennen aber nicht den Unterschied.

Offline Capt.Morris

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: BMW S1000XR
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #11 am: 2016 Januar 24, 14:56:59 »
Ich werde mir die Pelle für 2016 gönnen.

Der Trailsmart ist zwar gut, ist mir am Voderrrad aber zu empfindlich, was den Luftdruck angeht. :daumenrunter:

Laut Pirelli, seh ich da kein "G" und wenn es das "G" ist, dann darf der Reifen nur 90km/h fahren  :icon_redface: was ich nicht glaube...
Motor an, Kopf frei!

cg9-matze

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #12 am: 2016 Januar 25, 13:28:25 »
Das hlaub ich auch nicht....
Aber die G Version soll 10€ mehr kosten.

Die Bezeichnungen F,G und H hab ich bei Google gefunden mit geringen Preisunterschieden...aber was den Unterschied in der Ausführung betrifft..??? Darüber hab ich nix gefunden.

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.736
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #13 am: 2016 Januar 25, 17:42:18 »
In der Regel bedeuten solche Zusatzbezeichnungen, dass dieser Reifen für ein bestimmtes Motorradmodell modifiziert ist. "G" könnte z.B. für gewisse BMW GS Modelle (nicht unbedingt für den Boxer) stehen. Nähere Infos dazu sollte der Reifenhändler, oder eben der Hersteller haben.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Bernd

  • Gast
Re: Pirelli Scorpion Trail II
« Antwort #14 am: 2016 Januar 25, 23:54:09 »
Hab den Pirelli Scorpion Trail II im Juli auf meine Varadero aufgezogen und bei normaler zügiger fahr-weise 3500 km ab gespult, und davon min. die Hälfte mit Frau hinten drauf.
Also ich muss sagen, ich war sehr angenehm überrascht.  :daumenhoch:
Und die Beiden Reifen sehen vom verschleiß her noch sehr sehr gut aus.
Nur der Hintere wirkt optisch sehr schmal. (Macht halt einen schlanken Fuß)   :icon_sad: