Autor Thema: Koffer von Heavy Duties  (Gelesen 4357 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MCTransalp

  • Gast
Koffer von Heavy Duties
« am: 2016 Januar 04, 14:11:33 »
Servus zusammen. :hallo:

Ich fange mal ein neues Thema an. Habe leider keine Antwort auf meine Fragen bekommen in "Gepäcksystem".

Bin zur Zeit im Kontakt mit Heavy Duties, zwecks Kauf von Alukoffern.

Meine Frage an euch: Wir fahren viel zu Zweit   :varadero_sozia:, also wie schaut es da mit der Soziustauglichkeit aus? Auf den Bildern meine ich, sind sie ziemlich weit vorne montiert?
Und wie breit baut dann die Varadero mit montierten Kofffern  39l.?
Und wie schaut es mit der Montage ihrer Kofferträger aus? Anleitung?

Danke für eure Antworten.

Schöne Grüße aus dem Woid.
Matthias


Offline mandi5162

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 L DCT, TransAlp PD10
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #1 am: 2016 Januar 04, 23:04:26 »
Servus Matthias,

ich hab das Koffersystem von Heavy Duties auf meiner Transalp und kann es nur empfehlen. Meines Erachtens um den Preis konkurrenzlos. Sehr wertige Arbeit, stabil und sehen gut aus. (übrigens - im Fred "welches Gepäcksystem" ist davon schon umfangreich die Rede)

Habe die Absicht für meine Vara ein Trägerpaar zu kaufen um die Koffer auf beiden Bikes verwenden zu können.
Auf der Homepage von DH kannst Du ein Bild mit einer Vara sehen. Nachdem die Vara auf beiden Seiten einen Auspuff hat sieht das sehr symetrisch aus (im Gegensatz zur TA)

Zu Deiner Frage - im Soziabetrieb kein Problem (ich spreche jetzt allerdings von der TA - aber bei der Vara wird es nicht anders sein), sehr gute Beinfreiheit und keine Druckstellen etc.
Ich hab mir die Kofferträger vom Mechaniker montieren lassen, für den ging das problemlos. Aber eine Montageanleitung gibt es sicher (für den Sturzbügel gibt es sie nämlich auch)

Ich kann nur sagen - sehr gute Wahl. Bin hochzufrieden.



MCTransalp

  • Gast
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #2 am: 2016 Januar 05, 12:28:29 »
Servus Mandi.
Danke für Deine Antwort.
Laut den Bildern schauen die Koffer hochwertig aus. Und auch was man alles so im Net darüber liest, verheißt eigentlich nur gutes.
Wie war die Bezahlung. Vorab, Nachnahme etc.

Danke im voraus.

Gruss aus dem Woid
Matthias

Offline Texas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #3 am: 2016 Januar 06, 11:58:53 »
Bezahlung: Überweisung bei Rechnung.

Mandi, mit welchen Verschlüssen hast du den Deckel genommen? 2 Locks oder 1 Lock mit 1 Scharnier?

Gruß
Stephan
JC49 von 2012 bis 08/2015
SD02 von 2008 ab 08/2015 - die "flotte" Lotte

Offline mandi5162

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 L DCT, TransAlp PD10
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #4 am: 2016 Januar 06, 21:25:15 »
Ein Lock , ein Scharnier. Dadurch kann man beim kurzen Anhalten mit einer Hand den Deckel öffnen (für die dort griffbereite Kamera z.B.).
Die Deckel gehen genau am TC vorbei.

Mandi



Offline Texas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #5 am: 2016 Januar 07, 07:30:17 »
Wie ist es eigentlich mit dem Kofferträger. Es wird ja nur ein System angeboten, ohne Nennung des Baujahres.
JC49 von 2012 bis 08/2015
SD02 von 2008 ab 08/2015 - die "flotte" Lotte

Offline mandi5162

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 L DCT, TransAlp PD10
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #6 am: 2016 Januar 07, 09:49:21 »
@Texas

wenn Du auf der Homepage die Hondamodelle durchgehst gibt es für jedes Modell (sind ja nur AT, TA und Vara) einen eigenen Kofferträger. Wie es mit den Baujahren innerhalb der Modellreihe aussieht (meine TA ist eine PD10 Bj 99) und ob es da bei den Befestigungen Unterschiede gibt, müssten die Techniker unter uns beantworten. Ich hab natürlich das Baujahr durchgegeben.

Näheres kann Dir aber Alex von HD unter heavyduties@gmail.com  sagen.

Servus



Offline (Vara)Kurt

  • Universaldilletant
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.875
  • Geschlecht: Männlich
  • Universaldilettant
    • Majortours
  • Motorrad: CRF1000 Africa Twin, KTM 990 Adventure, 2x TransAlp PD10
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #7 am: 2016 Januar 07, 10:04:53 »
PD06 ab Bj. 1994 - PD10 bis Bj. 1999 sind die Rahmen und Verkleidungen gleich.

Einziger Unterschied der bei der Montage von Kofferträgern zum tragen kommt, ist, dass die PD06-Modelle (also 1994 - 1996) KEINEN Haltegriff für die Sozia im Bereich des Gepäckträgers haben.

Da müsste man sich dann mglw. Distanzhülsen machen um die Haltegriffe auszugleichen.
www.majortours.at
Meine Touren

VAT'02-'13,VDT'03,KSR'03
AHT'09 Toskana,AHT'10 Seealpen,AHT'11 Trentino,AHT'12 Ligurien,AHT'13 Kärnten,AHT'16 Cevennen,AHT'17 Abruzzen
VIM'06 Sizilien,VIM'09 Türkei,VIM'12 Katalonie

Offline Texas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #8 am: 2016 Januar 07, 11:17:18 »
Ja, sorry, ich meinte für die Varadero. Das mit den unterschiedlichen Modellen verschiedener Hersteller habe sogar ich schon gerafft....
 :icon_redface: :icon_redface: :icon_redface:
JC49 von 2012 bis 08/2015
SD02 von 2008 ab 08/2015 - die "flotte" Lotte

MCTransalp

  • Gast
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #9 am: 2016 Januar 12, 17:53:44 »
Servus.

Für die Varadero gibt es laut Heavy Duties nur ein Trägersystem.

Gruss Matthias

Offline Texas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #10 am: 2016 Januar 12, 20:43:04 »
Und, nach anders lautender erster Meldung, passt das auch an der 2008er... (nicht hier)

Ja, ich habe sie da.

Die großen Koffer: saubere Arbeit, kein Schnickschnack der versagen könnte.

Das Rack auch gut. Was mich etwas in die Irre führte ist, das nicht die Befestigungspunkte des original Systems benutzt werden sondern der untere Befestigungspunkt an der Sozius-Fußraste ist und die dort vorhandenen Löcher genutzt werden.

Die Kommunikation ist einwandfrei und schnell. Die Lieferung erfolgte umgehend und, da ich die etwas teurere Courier-Variante nutzte (DPD), die einwandfreie Ware war bereits 6 Tage nach Bestellung bei mir.

Von mir gibt's drei Daumen hoch. Preis und Leistung nach meiner Meinung unschlagbar!

Jetzt fehlt eigentlich nur noch das passende Top Case.

Und nun wird vor jeder Tour umgebaut, denn für Alltags nutze ich weiterhin die originalen Koffer...
JC49 von 2012 bis 08/2015
SD02 von 2008 ab 08/2015 - die "flotte" Lotte

Offline mandi5162

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 188
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 L DCT, TransAlp PD10
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #11 am: 2016 Januar 12, 22:02:04 »
Ich gratuliere - gute Wahl. Wieder ein zufriedener HD-Kunde.
 :claphands: :daumenhoch:



Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.724
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 2006 ABS - black
  • Motorrad: Varadero XL1000 silber-schwarz ABS
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #12 am: 2016 Januar 13, 19:17:06 »
Das Rack auch gut. Was mich etwas in die Irre führte ist, das nicht die Befestigungspunkte des original Systems benutzt werden sondern der untere Befestigungspunkt an der Sozius-Fußraste ist und die dort vorhandenen Löcher genutzt werden.

Da waren bei den Vergasermaschinen die originalen (monströsen) Eisenteile der Koffer auch befestigt.
Die SW-Motec-Träger meiner damaligen 03-er SD02 für GIVI Monokey-Koffer ebenfalls, ...

Beim neueren System der VARA wurde das durch zusätzliche Verstrebungen am Rahmen innen ersetzt und sieht von Außen wesentlich gefälliger aus.
Die Verstrebungen dienen wohl der Aufnahme der zusätzlichen Belastung am Heck.
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          
Umbauten:
TFL und Nebelleuchten in Kombination (LED), zus. TFL vorne, beide TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken (5/30), LED-Blinker, TC mit zus. Bremsleuche

Offline robi_c

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero xl1000
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #13 am: 2016 Februar 16, 19:39:26 »
 Hallo,
nach den positiven Erfahrungen dachte ich, ich bestelle mir die Träger jetzt auch.
Leider sind die Dinger ausverkauft…  :wallbash:
 „Hi Robert,
We are very sorry, we just out of stock on rack for Varadero and we will need a long time to be able to have one ready for you, sorry.
Best regards, Alex“
 

Offline Texas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Koffer von Heavy Duties
« Antwort #14 am: 2016 Februar 16, 20:08:27 »
Wenn ich das richtig sehe, müsste ein Rack von Hepco auch gehen du müsstest die Halter an den Koffern nur selber entsprechend montieren.....
JC49 von 2012 bis 08/2015
SD02 von 2008 ab 08/2015 - die "flotte" Lotte