Autor Thema: BluTooth Headsets  (Gelesen 2496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eckaaad

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero, Güllepumpe &CB750F2
BluTooth Headsets
« am: 2016 März 22, 12:41:18 »
Hallo Freunde,

ich bin auf Blutooth-Headsets für den Moppethelm aufmerksam gemacht worden. Im Internet sind die Dinger unter: http://www.supra-electronics.com/typo3/?id=128&tx_oid=1800&L=13 zu finden.
Ich möchte Euch um eure Meinung zu den Dingern bitten. Kann man so etwas ( Kaufpreis ~70,-€) kaufen oder doch besser "Hand ab, Finger wech"?

Gruß aus Flensburg
Eckaaad
Moppet förn is, als ween du flüchst!

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #1 am: 2016 März 22, 15:41:21 »
Zuerstmal kommt der Anbieter aus Österreich - was ja grundsätzlich nicht schlecht ist, aber ggf. andere Garantiebedingungen zu D bedeuten. Zweitens ist das ein Produkt, was wohl auf Aldi/Lidl - Niveau ist. Bedeutet also, dass du garantiert Abstriche in der Qualität von Sprache/Musik und ggf. auch in der BlueTooth-Verbindung machen musst. Für 70 Ocken kannst du nicht viel (eigentlich garnichts) erwarten. Von daher kann ich dir nur raten, nicht den Preis alleine zu sehen und dafür ein Gerät kaufen, was zwar teuerer, aber dafür bekannt gut ist. Damit wirst du langfristig mehr Freude haben.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Bruno (Stgt)

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Männlich
  • 2002er SD02
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #2 am: 2016 März 23, 01:40:24 »
Hallo Eckaaad,

nach diversen Erfahrungen (meist negativ) mit Produkten von namhaften Herstellern bin ich bei Sena (in meinem Fall SMH5D-02) gelandet, Gab es damals (09/2015) im 2er-Pack für ca. 220EUR.
Und die sind das allerbeste was mir bis dato über den Weg gelaufen ist.

Grüße aus Stuttgart

Bruno

asmodii

  • Gast
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #3 am: 2016 März 23, 07:56:58 »
Ganz ehrlich...
Habe ganz am Anfang mal ein Billigteil so um die 70 € gehabt und es war der letzte Rotz. Die BT-Verbindung hielt keine 100 Meter, was mich schon dazu genötigt hat näher aufzufahren, um sich anständig unterhalten zu können. Dann das schlimmste Problem: Die Rauschunterdrückung war ganz einfach schlecht. Alles über 80 Km/h - und ich habe eine hohe Tourenscheibe - war keine Kommunikation mehr möglich.
Das Ganze habe ich kurz drauf gegen ein Scala Rider Q2 getauscht. Ab da war alles gut. Mit dem Kauf meines Nolan n91 habe ich mir das dazugehörige n-com BT-3 gekauft. Gleiche Qualität, gleiche Kosten, aber dadurch, dass Helm und BT zusammengehören, ist es einfach schöner und man hat nicht so ein "Ei" am Helm.

Möchte dir einfach nahelegen genau zu prüfen was du dir kaufen willst. Man hat schneller Mist gekauft als man "Sch*iße" schreien kann. Qualität kostet einfach.

Offline Asvocards

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL 1000 VA
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #4 am: 2016 März 23, 09:52:50 »
Hallo Gemeinde.

Habe gerade heute meine Helme von L... abgeholt, nachdem ich mich ein Jahr mit Midland BT City rumgeärgert habe. Erst funktionierte nur ein Kanal (einschicken :icon_eek:), nach der Reparatur funktionierte immer noch nur ein Kanal (einschicken :skeps15x18_:) danach ließen sich die Dinger nicht mehr pairen (einschicken :icon_mad:), direkt nach der Reparatur ging´s von vorne los: es funktionierte wieder nur ein Kanal... :sauer:.

Hab´ jetzt den ganzen Mist rausreißen lassen und mir auch das Sena SMH5 einbauen lassen, wobei seitens L... seeeehhhr kulant vorgegangen wurde :daumenhoch:

Mein persönliches Fazit: keine Experimente mit Billig...

Grüße aus dem Münsterland, wo´s hoffentlich jetzt am Wochenende endlich wärmer wird,

Volker
Wer Menschen einzäunt - bekommt Schafe!

Offline elbotanico

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF1000D, BB, DCT,HS,Adventure Paket
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #5 am: 2016 März 23, 19:52:39 »
habe mir nach langem ueberlegen das system von bluebike gekauft, ja es ist teuer aber es funktioniert perfekt, immer support sollte doch was sein, geringe lade zeit lange laufzeit >25 stunden betrieb musik und sehr guter klang.Hatte vorher midland city war nicht so dolle... jetzt bin ich zwar aermer aber  happy

lg
Jerry
AHT2011 Trentino, IAHT2012 Ligurien, IAHT 2013 Österreich, IAHT2014 Toskana, IAHT 2015 Pyrenäen, demnächst IAHT 2016 Cevennen

Offline hermann_66

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 ABS, EZ 2005
  • Motorrad: XL1000 VA
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #6 am: 2016 März 24, 00:35:39 »
Habe mir für sehr kleines Geld in der Bucht einen "Knopf im Ohr" geholt und in den Helm geklebt.
Accu-Laufzeit = 4 Stunden - Danach 1 Stunde laden. Für meine bescheidenen Zwecke reicht es. Das Billigding arbeitet mit meinem MotoPilot_Navi und meinem Handy zusammen. Für Kommunikation mit der Sozia nutze  ich immer noch die gute, alte Kabelverbindung. :icon_wink:
Technik ist Klasse, wenn der Ärger damit den möglichen Nutzen übersteigt, spätestens dann versuche ich die alten Werten/ Sachen/ Einrichtungen.   :icon_rolleyes:
Aber das ist mein Weg  :icon_exclaim:

VG Hermann

PS.: Warum ich beim Motorradfahren so gut abschalten kann? Konzentration auf das reine Fahrvergnügen mit möglichst wenigen Ablenkungen  :icon_lol:
Beschleunigung ist,
wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen !

Erfolgreich gehandelt mit "eifelvara", "Montesa Varadero", "mikel", "(vara)Kurt" & "drkbiker"

Offline elbotanico

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF1000D, BB, DCT,HS,Adventure Paket
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #7 am: 2016 März 24, 08:03:05 »
das mit dem abschalten hast du schon recht. Ich benutze das Bluetooth auch nicht immer. Bei llaengere etappen ist ein bisschen musik aber ganz entspannend. Wenn ich in die Arbeit fahre, geht nur Autobahn, ist radio auch ganz angenehm...wenn ich aber eine flotte runde drehen moechte bleibt es still im Helm:-)
AHT2011 Trentino, IAHT2012 Ligurien, IAHT 2013 Österreich, IAHT2014 Toskana, IAHT 2015 Pyrenäen, demnächst IAHT 2016 Cevennen

Offline Hägar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #8 am: 2016 März 24, 08:51:21 »
Hallo,
es kommt natürlich darauf an was du von so einem Teil erwartest........
Wir haben ein Set gesucht um uns während der Touren auch mal unterhalten zu können. Fahr mal hier, guck mal dort, lass uns mal anhalten usw...
Nach langem Suchen und Preisvergleichen sind wir dann letztes Jahr beim Sena SMH5 gelandet und ich kann mich den Erfahrungen von Asvocards & Bruno nur anschließen.
Wir sind in unserem Urlaub mit 2 Motorrädern in Österreich, Italien und in der Schweiz unterwegs gewesen. Wir waren sehr positiv überrascht. - gute Reichweite, -schnelle problemlose Kopplung, -gute Sprachqulaität, -erneute automatische Verbindung nach Kontaktverlust,- auch mit Handschuh einfach zu bedienen, -Akkuleistung für 1 komplette Tagestour gut ausreichend.
Die Handykopplung (Galaxy S3 & S5 Neo) und Musikwiedergabe problemlos möglich wird von uns aber nicht genutzt.
Meine anfänglichen Bedenken wegen evtl. Windgeräusche aufgrund des doch etwas knubbeligen Designs haben sich nicht bestätigt.

Alles in allem kann ich das Teil nur empfehlen. 
Da wir von Tante Louise auch noch einen Gutschein hatten konnte ich das 2er Set für unter 200,-€ erwerben. Da fange ich bestimmt nicht an mir ein Produkt für 70,-€ zu kaufen, mich zu ärgern um es dann doch gegen ein anderes Teil zu ersetzen.


Arne

Offline eckaaad

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero, Güllepumpe &CB750F2
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #9 am: 2016 März 24, 09:47:34 »
Hallo Freunde!

Vielen Dank für Eure Stellungnahmen!
Ich tendiere auch dazu, einmal Geld in die Hand zu nehmen und eben nicht zwei- oder dreimal zu kaufen.

Schöne Grüße von der Flensburger Förde und Euch allen ein schönes Osterfest!
Eckaaad
Moppet förn is, als ween du flüchst!

Offline geggo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 74
  • 9 Jahre Varadero...jetzt 4 Zylinder
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #10 am: 2016 März 24, 16:54:50 »
Hallo,


@Hägar


Was bzw. wieviel meinst Du mit "guter Reichweite..."? Kannst Du das in Metern ausdrücken? Lt. Angabe soll das 5èr ja ca.400m funktionieren.Ist das annähernd realistisch oder sind es sichtlich weiniger Meter?


MfG geggo

Offline Smartlink

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.smartlink.de.vu
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #11 am: 2016 Mai 16, 13:35:09 »
3-400m bei freiem Feld ist möglich.
Dann läßt es rasant nach.
Aber man hört es am steigendem Störrauschen.
Fahr nun schon zwei Saisonen damit, haben Drei davon im Einsatz und ich bin vom Sena SMH5 überzeugt.

Gruß
Toni

Offline tomki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.of-Kerrycounty.de
  • Motorrad: XL 1000
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #12 am: 2016 Mai 16, 18:42:51 »
Nachdem ich mich ein wenig eingelesen hatte viel die Wahl auf das Sena 5. Mit dem Tom tom rider und Handy gekoppelt. Ansage sehr sauber.
Ich habe es nicht bereut.. Setpreis um die 200Euro.

Gruß Thomas
Gruß Tomki
VDT 2010

Hepco Sturzbügel, ME Next, Stebel, MRA, Bordsteckdose, Scottoiler, Auspuffendhülsen

www.of-Kerrycounty.de

Satesing

  • Gast
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #13 am: 2016 September 05, 18:36:53 »
Die Dinger sind der Wahsinn! Habe selber nach langem hin und her überlegen das Sena 20s gekauft. Schweineteuer aber macht auch echt Spaß :) Grundsätzlich tuens aber auch deutlich günstigere Geräte mit geringerem Funktionsumfang. Ich würde mich allerdings vor dem Kauf mal etwas hier einlesen. Die Dinger sind dann ja doch etwas zu teuer um auf gut Glück zu kaufen. Zumindest für mich :D

Offline The Matrix

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
  • never change a running system
    • grafikschmiede
  • Motorrad: XL 1000 VA Varadero
Re: BluTooth Headsets
« Antwort #14 am: 2016 September 05, 20:41:38 »
Howdy, ich benutze auch seit Jahren das SENA SMH 05 und bin mehr als zufrieden.
Angebote liegen bereits ab 160 € für das Doppelset und die Ersatzteile sind nicht Teuer.
Als Lautsprecher habe ich jedoch die Muscheln vom Koss Porta Pro verbaut...HAMMER Klang