Autor Thema: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?  (Gelesen 5617 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #15 am: 2017 August 06, 16:53:32 »
Hi Oredarav,

Ich hatte mir damals für meine SD01 eine Sellerie-Bank bestellt, war jedoch von dieser nicht überzeugt und habe die wieder zurückgeschickt. "Porto 15€ nach Frankreich"
Für mich zählte ausschließlich eine Verbesserung des Sitzkomfort, weil nach mehreren Stunden auf der originalen der hintere Steiß sowas von Schmerzte  :crying: Ich bin heute davon überzeugt, dass das mehr von der Sitzbankform abhängig ist als vom Schaumkern selbst. Die Hondabank steigt nach hinten hin an und mein Gesäßfleisch wird somit permanent in die Höhe bearbeitet -als würdest du auf einen Keil sitzen- des weiteren sitze ich immer in dieser Position und werde somit gezwungen.Meiner Meinung nach müsste die Sitzfläche waagerecht sein?

Jetzt zur Sellerie,
Der Bestellvorgang war unproblematisch da ich eine vorrätige Bank bestellt habe. Diese kam auch nach ca. einer Woche an und war gut verpackt.
Der Bankträger ist eine Sellerie eigenproduktion und ist nicht 100% Passgenau, somit war ein wenig drücken und quetschen von Nöten. Aufgrund der Bankform "Komfort" waren die Maße nicht identisch mit der Originalen -länger+breiter-, was mir überhaupt nicht gefiel. Des weiteren waren die Abschlussform am Tank und mehr als verformt. Der Tankabschluss war auch so breit auf gepolstert, dass kein vernünftiger Beinschluss am Tank mehr möglich war. Die Beine mussten -für mich- zu breit gespreizt werden und der Tankabschluss war einfach störend -wie ein Gnubbel im Schritt-. Der Soziusberreich ragte über den gesamten Heckberreich über was vielleicht komfortabler ist jedoch bescheiden aussah, weil man praktisch überall unter die Bank fassen konnte.
Die Verarbeitung des Stoffes und der Nähte war gut.

Ich komme gerade frisch aus dem Allgäu/Tirol wo mich meine OriginalBank -2700Km- mal wieder so Richtig gequält hat :daumenrunter:
Was mir etwas geholfen hat war ein Schaffell als Auflage, welches an Ampeln und Cafes so einige belustigt hat :icon_wink: man schwizt jedoch bedeutend weniger und der eigene Saft kann wohl besser abtrocknen.
Einen Sitzbankkauf würde ich heute nicht mehr im Netz tätigen und ich bin für meinen Teil durch mit Bank&Co...hoffentlich ist die nächste Maschine bequemer :icon_sad:

Ich werde Alt.... :icon_rolleyes:





Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #16 am: 2017 August 06, 17:15:43 »
Der Bankträger ist eine Sellerie eigenproduktion und ist nicht 100% Passgenau, somit war ein wenig drücken und quetschen von Nöten.

Hallo VaraKutscher,
damit ist ein weiteres Fragezeichen in meinem Kopf weg.

Ich hatte mich schon gewundert wo TS die vielen Grundträger
herholt. Jedenfalls vielen Dank für deine Antwort!

Offline Varatango65

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #17 am: 2017 August 07, 07:22:50 »
Hallo,

wenn Du schon Erfahrung mit Niklas Lange hast, dann würde sich mir die Frage nicht stellen.
Habe auf meiner seit 4 Wochen eine vom Niklas und auf meiner Bulldog ebenfalls eine.
Seit dem ist das fahren noch  angenehmer als vorher.

Gruß Siggi

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #18 am: 2017 August 07, 16:34:58 »
@Siggi, Niklas hat lange Wartezeiten,....  und vielleicht gibt es ja etwas Gleichwertiges
günstiger...   :icon_wink:

Aber so wie es ausschaut werde ich ihn die Woche noch anrufen.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #19 am: 2017 August 07, 17:54:44 »
Moin,

nachdem meine Bank hier in Hannover etwas vermurkst wurde habe ich meine Bank hier machen lassen:

http://www.motorrad-sitzbank-kiel.de/galerie/honda-sitzbaenke/honda-varadero

Ich habe die Bank Nr. S1488 ohne Gel, mit 3cm Erhöhung und bin damit bestens zufrieden. Ist natürlich alles sehr individuell.


Arne

Offline meine dicke

  • Nur Fliegen ist schöner. Ventus CM D-KCTT.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 517
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XT 1200 ZE Worldcrosser
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #20 am: 2017 August 08, 16:55:40 »
Habe keine Erfahrungen mit TS, aber ich weiß, dass Mitglieder des Internationalen Varaderoforums Prozente bekommen.

http://honda-adventure-riders.com/index.php?topic=1138.msg14449#msg14449

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
"Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität !"
VDT 2010, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 (angemeldet)
AHT 2013, 16
VIM 2014, 15, 16, 17, 18, 19 (geplant)
Seit 2010: CBF600 (10.000) Varadero (100.000) XT1200ZE (ab 11/16>=32.000)

Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: SD02 2006 ABS - silber/schwarz (96k km), VFR800F (2016) - rot (17k km)
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #21 am: 2017 August 09, 12:44:07 »
Meine ist auch von TS, ich bin sehr zufrieden damit.
Die Qualität ist sehr gut und der Absatz zum Soziasitz an der richtigen Stelle.

Aber leider sind wir alle ja recht unterschiedlich proportioniert, bei mir passte das Modell von der Stange (ca 174 cm, "normale" Bein/Oberkörper-Proportionen, Höckerposition entspricht etwa der Original-Sitzbank).

Achja, die Bank ist vorne auch nicht breiter, wie weiter oben beschrieben.

die linke Hand zum Gruß
                Richi
          

VOLL-LED-TFL und Foglight in Kombination-VINSTAR, TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #22 am: 2017 August 09, 16:08:47 »
Ich danke Euch  :daumenhoch:

Hab heute bei Niklas angerufen, der zieht gerade mit seiner Werkstatt um
und ist telefonisch nicht erreichbar. Werde es später noch mal versuchen.
Meine Entscheidung steht, werde keine Abenteuer eingehen und bei Niklas
bleiben  :icon_biggrin:

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #23 am: 2017 August 10, 18:50:30 »

Achja, die Bank ist vorne auch nicht breiter, wie weiter oben beschrieben.



Also, selbst auf deinem Foto ist die breitere Form -am Tankabschluss- gut zu erkennen und das machte sich bei mir störend  bemerkbar Die originle Bank ist vorne locker 2cm schlanker gepolstert, des weiteren erkennt man bei dir auch gut, dass sie am Heckträger übersteht -war bei mir das selbe- und liegt somit auf dem lackierten Gepäckträger auf. Für meine belange ist das eine ganz andere Form.
Jeder hockt natürlich anders auf seine Karre und das ist auch gut so,aber unter diesen Gesichtspunkten von einer -sehr guten- Verarbeitung zu schreiben? mhhh, na ja, der Bezug war faltenfrei und die Nähte sauber....mehr aber auch nicht :blink:

So unterschiedlich können Ansichten sein :icon_wink:
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #24 am: 2017 November 20, 19:48:35 »
Hab am letzten Donnerstag meine Sitzbank von Niklas Lange
zurück bekommen und bin wie bei den anderen 4 zuvor BEGEISTERT!

Mehr braucht kein Arsch...  :daumenhoch:

Offline VaraGebi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #25 am: 2018 Februar 02, 21:55:33 »
HALLO RICHI


Hätte trotzdem eine Frage zu deiner TS. Dort kann man eine Extralange Bank bestellen...
Ist deine die lange Version gewesen?


Hast du Gel Einlagen mitbestellt und wenn ja wie bist du zufrieden?


Und du hast ja eine komplette neue Bank gekauft also nicht deine eingeschickt wenn ich richtig gelesen habe


Danke im voraus
LG Gebhard
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !!!

Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: SD02 2006 ABS - silber/schwarz (96k km), VFR800F (2016) - rot (17k km)
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #26 am: 2018 Februar 03, 13:03:34 »
Nein, ist normal lang.
Ich hätte jetzt auch keine Idee, wo da was länger werden soll.  :confused: (ev der vordere Teil, zu Lasten der/des Sozia?)

Meine Bank war eine "Weihnachtsaktion", also bereits eine fertige Sitzbank ohne Gel.
Im Gegensatz zur Erfahrung von VaraKutscher erhielt ich jedoch eine Original-Unterkonstruktion, daher auch passgenau.

Die originale Bank kam damals als Ersatz auf meine reparierte 03-er Unfallmaschine.

Ich kann den Post von VaraKutscher immer noch nicht ganz nachvollziehen, da ich immer noch nicht weis was er meint, wenn er von "Überstehen" bzw "breiter" berichtet
Das passt alles harmonisch zur Dicken und stört nicht im geringsten, weder optisch noch funktionell.
Der Bezug ist straff um die Kanten des Kunststoffes gezogen, kann also nicht wesentlich breiter, länger oder sonstwas sein.
Dass die Bank Richtung Tank (und hinten) etwas bauchiger ist, stört (mich) überhaupt nicht (vermutlich da bei mir selbst ein solcher Bauch fehlt,  :icon_rolleyes: )

Die "Härte" der Polsterung und die Sitzhöhe entspricht meiner Meinung nach dem Original.
Schöner ist die Bank auf alle Fälle.

Nicht jeder ist gleich gebaut.
Klar muss einem sein, dass beim Online-Kauf natürlich die Einarbeitung der persönlichen Präferenzen oder die Berücksichtigung körperlicher Besonderheiten nicht möglich ist.
Wer mehr Geld und Zeit investieren möchte, dem sei dies natürlich freigestellt (etwa bei Niclas).
Ihr Geld sind auch die Sellerie-Bänke/Bezüge in jedem Fall wert.

Ehrlich gesagt vermisse ich das Gel, ich werd ja auch nicht jünger (lasse ich ev. irgendwann vor Ort durch einen Sattler nachrüsten).
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          

VOLL-LED-TFL und Foglight in Kombination-VINSTAR, TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #27 am: 2018 Februar 03, 17:52:01 »
HALLO RICHI
Hätte trotzdem eine Frage zu deiner TS. Dort kann man eine Extralange Bank bestellen...
Ist deine die lange Version gewesen?

Hi, länger kann die Bank ja nur nach hinten sein. Meine TS war mindestens 3cm länger und lag somit auf dem hinteren Verkleidungsteil auf. Sogar bis hin zum silbernen Gepäckträger und lag dort auf dem Lack auf.


Dass die Bank Richtung Tank (und hinten) etwas bauchiger ist, stört (mich) überhaupt nicht (vermutlich da bei mir selbst ein solcher Bauch fehlt,  :icon_rolleyes: )

Mit meinen 185 und 86Kg bin ich ja nicht unbedingt ein Dickerchen, es störte auch nicht am Bauch, sondern die Beinspreizung war mehr als Ungewöhnlich und "für mich" Störend. Aber jeder ist ein anatomisches Einzelstück.
Das Problem beim Onlinekauf ist halt das Porto bei Nichtgefallen, 16,90€ waren es bei mir und wurden zum Glück von Paypal (Aktion) erstattet. Ich habe im März einen Termin beim örtlichen Sattler und erhoffe mir dann schmerzfreie Touren  :auto:



Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline VaraGebi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #28 am: 2018 Februar 03, 23:43:17 »
Nein, ist normal lang.
Ich hätte jetzt auch keine Idee, wo da was länger werden soll.  :confused: (ev der vordere Teil, zu Lasten der/des Sozia?)

Ich kann den Post von VaraKutscher immer noch nicht ganz nachvollziehen, da ich immer noch nicht weis was er meint, wenn er von "Überstehen" bzw "breiter" berichtet

Die "Härte" der Polsterung und die Sitzhöhe entspricht meiner Meinung nach dem Original.
Schöner ist die Bank auf alle Fälle.

Ehrlich gesagt vermisse ich das Gel, ich werd ja auch nicht jünger (lasse ich ev. irgendwann vor Ort durch einen Sattler nachrüsten).


Danke Richi für die Antworten...  mit drüber stehen habe ich von Varakutscher so verstanden das es die Bank nach hinten weiter Richtung Topcase länger empfindet und das auch die lange Version sein hätte können die TS ja auch anbietet. Weiters meinte er vorne beim Tank die TS breiter ist.....


Ist die originale Bank in der Härte zwischen den Modellen von 2003 bis 2006 und denen von den 2008er anders.... weiss das vielleicht jemand.? Denn weicher als bei meiner 2008er sollte es dann auch nicht gerade werden...


Denn eigentlich bin ich mit der originalen nicht gänzlich unzufrieden ausser vielleicht der Optik und dem Mangel der Geleinlagen (nach 2,3 Stunden beschwert sich der Steiss deshalb verbaue ich vielleicht auch nur Geleinlagen in die originale Bank)


Obwohl das verlockende im Februar sind die Geleinlagen für Fahrer und Sozia gratis dabei für ca 300 Euronen was ja für eine neue Bank mir im Rahmen erscheint da ja zwei Geleinlagen auch schon zusammen bei ca  90 Euronen liegen was ich so im Netz gesehen habe und dann die Arbeit....


Aber vielleicht sind die Unterschiede auch am Unterbau zu sehen der eine original und beim andern TS eigenproduzierte Variante....


Natürlich immer mit einem gewissen Risiko behaftet wenn man nicht probesitzen kann....


Was für ein Modell ist deine Bank Richi? und wie viel hat dein Sattel gekostet? (wenn so offen fragen darf)
Sieht jedenfalls ganz gut aus von den Bildern her.


Vielen Dank
Grüße aus Kärnten
LG Gebhard
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !!!

Offline VaraGebi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #29 am: 2018 Februar 03, 23:56:52 »
Hi, länger kann die Bank ja nur nach hinten sein. Meine TS war mindestens 3cm länger und lag somit auf dem hinteren Verkleidungsteil auf. Sogar bis hin zum silbernen Gepäckträger und lag dort auf dem Lack auf.


Hallo VaraKutscher vielen Dank für Dein Tipps und auch Einwände aber weisst du vielleicht ob es da einen Unterschied zwischen der SD01 und der SD02 bei den Bänken gibt und es da zu einer Verwechslung kommen kann? Oder Verwechslung mit der extra lange Bank wie man auch bestellen kann.....


Na ja wie auch immer wird man ja eh nicht mehr nachvollziehen können.


Danke
LG Gebhard
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !!!