Autor Thema: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?  (Gelesen 5440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« am: 2016 Oktober 03, 09:32:14 »
Moin moin zusammen,

mein Hintern wird im alter wohl immer anfälliger und meckert öfters :icon_sad: da sich eine Operation nicht mehr lohnt (Fettpolster aufspritzen) liebäugle ich mit einer Top Sellerie Bank.
Nun habe ich gelesen, dass eine Art Nachbau "Sitzbankträger" verwendet wird? Hat jemand von euch solche Bank und kann mir etwas zur Qualität-Haltbarkeit sagen? Die alte originale Bank würde ich gerne behalten wollen.

Mfg

Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Hartmut

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 427
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #1 am: 2016 Oktober 03, 09:40:45 »
Hy,

zur Top Sellerie Sitzbank kann ich nichts sagen, Aber frag mal bei Touratech an. Die haben Komplettsitzbänke für etliche Modelle und in verschiedenen Ausführungen. Hart, weich, aufgepolstert, abgepolstert, usw. Und Du kannst Deine Alte behalten!

Gruß

Hartmut
Ich kann nichts dagegen tun, dass ich älter werde. Aber ich kann viel dafür tun, dass es Spass macht!

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #2 am: 2016 Oktober 03, 09:56:40 »
Danke Hartmut,

 :fluestern: mich interessiert aber die von Top Sellerie.

Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline meine dicke

  • Nur Fliegen ist schöner. Ventus CM D-KCTT.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XT 1200 ZE Worldcrosser
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #3 am: 2016 Oktober 03, 10:07:42 »
Guckst Du hier:

http://honda-adventure-riders.com/index.php?topic=1401.msg16701;topicseen#new

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
"Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität !"
VDT 2010, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 (geplant)
AHT 2013, 16
VIM 2014, 15, 16, 17, 18, 19 (geplant)
Seit 2010: CBF600 (10.000) Varadero (100.000) XT1200ZE (ab 11/16>=32.000)

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #4 am: 2016 Oktober 03, 11:49:29 »
Sehr cool, aus Deutschland habe ich fast alles gelesen, aber bis nach Australien...wow. Er schreibt aber was von einem originalen Unterbau. Ich habe aber was im Yamaha Forum gelesen, wo was vom Nachbau und daraus resultierenden Problemen der Passgenauigkeit und Materialbrüchen steht. Deshalb fände ich es supi, wenn jemand aus erster Hand zu berichten könnte.
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline AK71

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda XL 1000 V, Moto Guzzi 940
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #5 am: 2016 Oktober 03, 14:42:32 »
Also ich lese das so, als wenn er den Unterbau von Top Sellerie genommen hat.
Andreas

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #6 am: 2016 Oktober 03, 18:07:26 »
Ak71,

Mein Englisch ist  :daumenrunter: wenn ich mir seine Bilder etwas vergrößere sehe ich das Honda Logo? Ich werde Top Sellerie mal Anschreiben und versuchen zu klären ob original oder Zubehör Unterbau geliefert wird? Warum kann ich jedoch meine Bank ihnen Zusenden?

Mfg
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.723
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #7 am: 2016 Oktober 03, 20:02:29 »
Top Sellerie ist, wenn ich mich recht erinnere, ein ehemaliger Mitarbeiter von Bagster, der sich "verselbstständigt" hatte. Die Qualität war anfänglich in etwa gleich, war etwas günstiger und unterschied sich nur in einigen Details. Über die Jahre dürfte zu Bagster wohl kaum noch ein Unterschied sein.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.885
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: SD02 2006 ABS - silber/schwarz (96k km), VFR800F (2016) - rot (17k km)
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #8 am: 2016 Oktober 03, 22:53:54 »
Habe aktuell eine Bank von TOP-Sellerie.

Da es wohl ein Liegenbleiber war, bekam ich die 1. etwas günstiger als gewöhnlich und 2. ohne den Verlust der Originalbank (welche auf der repariert verkauften Unfall-03-er SD02 weiter ihren Dienst tut).

Ich hab den Umbau mit Höcker hinten, hellen Nähten, hellen Kedern und dem Varadero-Schriftzug.
Das hält alles Top und ist nach wie vor gut in Schuss.
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          
VOLL-LED-TFL und Nebellicht in Kombination-VINSTAR, TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken (5/30)-Schalter tastend, Lauflicht-LED-Blinker-DAYTONA, TC mit Bremslicht

Offline copper

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS SD03 Bj. 12
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #9 am: 2016 Oktober 04, 00:41:57 »
Ich habe das auch so gelesen, das er einen Unterbau von TOP Sellerie genommen hatte, dieser Unterbau jedoch ein Originaler ist.

Mir ist nur aufgefallen, das die Bank von Sellerie insgesamt kürzer erscheint als seine Originale Bank. Aber ich kann mich auch irren.

Ich habe auf meiner Daisy gerade eine Bagster-Bank drauf und bin leider nicht wirklich zufrieden. Sie war drauf und ich dachte ich könnte mich damit arrangieren. Aber ich muss  leider sagen, das sie viel zu weich ist und für mich zu niedrig.
Liebe Grüße, Sascha

Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen...

VDT 2013 | Swissraid 2013 | VDT 2014 | Swissraid 2014 | VDT 2015 | Swissraid 2015 | VDT 2016 | VDT 2017 | VDT 2018

sahara

  • Gast
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #10 am: 2016 Oktober 04, 07:40:19 »
Servus, hab die Bank von Top-Sellerie drauf. Verarbeitung und Sitzqualität sind spitze. Kommunikation und Lieferzeit sind sehr gut. Kann den Laden und die Bank echt empfehlen. Vom Sitzen ist es ein großer Unterschied. Etwas höher und durch die Geleinlagen straff und trotzdem super bequem. Von der Länge ist die Originale sogar etwas kürzer. Aber die haben ja verschiedene Ausführungen im Programm. Ich habe den Unterbau von Top-Sellerie genommen, da ich meine Originale behalten wollte. Da waren aber die Gummipuffer teilweise mit dem Unterbau verklebt, was zur Folge hatte, dass manche abgeschert sind. Hab diese aber durch die Originalen ersetzt und gut ist. Der Unterbau von denen ist jedenfalls kein Originaler. Sollte aus GFK o.Ä. sein. Gepasst hat er aber. Da ich meine Varadero verkaufen werde, werde ich vielleicht die Sitzbank von Top-Sellerie getrennt verkaufen. Aber mal sehen.

Gruß Reiner

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #11 am: 2016 Oktober 04, 22:38:03 »
Danke für eure Erfahrungsberichte und Infos.
Also kann man wohl beruhigt zugreifen und meine eventuellen Zweifel sind wahrscheinlich gar nicht berechtigt. Sie haben im Moment ein Angebot, wo ich schwach werden kann :icon_redface:

@Sahara
wenn ein Verkauf deiner Bank ansteht, schreibe mir doch mal kurz eine PN. Interesse hätte ich.

mfg
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #12 am: 2017 August 05, 19:17:25 »
Ich aktiviere den alten Thread noch mal.

Wer hat von TopSellerie eine als "komplett neue Sitzbank" gekauft und
kann Auskunft über Passgenauigkeit und Verarbeitung sagen.
Schön wäre es, wenn es sich um eine SD02 handeln würde.

http://www.topsellerie.de/komfort-sitzbank-SGC1043-honda-varadero-xl-1000-v-1998-2006_96.html

Danke!

Offline schubsi

  • Fan der 8tel-Liter-Klasse
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.134
  • Geschlecht: Männlich
  • Moppet-Wanderer
  • Motorrad: XL125V '07 TDR125 / 5AN '99
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #13 am: 2017 August 06, 10:21:03 »
Hi Andreas...

Ich habe bisher 3 Sitzbänke von TOP Sellerie besessen, zwar nicht für die große Dicke, sondern -2- für die kleine und noch mal eine für meine TDR.

Meine Einschätzung: Für die ca. 300 Euro kann Dir ein lokaler Sattler (so er diese Bezeichnung denn auch wirklich verdient) was richtig tolles hinzaubern und noch dazu auf Deine persönlichen Begebenheiten angepasst (Vorlieben, Gewicht, Statur, Geschmack). Bei TS bekommt man einen lieblos zurecht geschnibbelten Unterbau und eine 08-15 Fließband-typische "Liegestuhl-Auflage" oben drauf geklatscht.

Optisch sind die Sitzmöbel zwar wirklich toll, und wenn man nur mal ne Kurzstrecke damit unterwegs ist, mag das ganze noch OK sein, aber sobald man mal längere Zeit drauf sitzen muss, stellt sich heraus: Billig gemachtes optisches Highlight.

Mein sehr geschätzter Lieblings-Sattler Aki im nördlichen Teil Berlins hat richtig höllisch was zu tun, schnell ist der nicht, im Gegensatz zu TS (Pfand hinterlegen (Kreditkarte), neue Sitzbank ratzfatz geliefert, alte Sitzbank hinschicken), dafür habe aber zumindest ich eine individuell gestaltete, hochwertig verarbeitete und fachmännisch aufgebaute Sitzbank erhalten, mit der ich absolut sehr zufrieden bin.

Nur zwecks Information: Such mal bei einer Suchmaschine nach "Sattlerei Eichborndamm", auf seiner Homepage dann mal "Eindrücke" anklicken und sich einige seiner Werke anschauen.
Ich will Dich nun nicht zu Aki schicken, sondern nur vermitteln, dass das, was Du z. B. bei ihm (es gibt noch viele andere gute Sattler!!!) für Dein Geld bekommst, das auch wirklich wert ist. Bei TS ist das meiner Meinung nach nicht zutreffend...

Viel Erfolg beim Vermehren der neuen Erkenntnisse !  :daumenhoch:


Nun gibts noch was auf die Augen:

(Draufklicken vergrößert)



Kommentare:

Bild1: ... unterwegs. Habe von TS noch die Tankschutzhaube, weil ich vergebens nach einer passenderen "Tankrucksackbefestigung" gesucht hatte. Der Tankrucksack ist gut an die Tankform angepasst, das war das Kaufargument, Bagster ist deutlich teurer und die möglichen Tankrucksäcke "passen" weniger gut bei der kleinen. Die Tankschutzhaube musste ich aber auch modifizieren lassen ... :icon_rolleyes:

Bild2: Die Sitzbank von Aki
Bild3: Meine erste TS, ein Ausstellungsstück
Bild4: Meine zweite TS mit individuell verlängerter Sitzfläche




-==[Schubsi]==-
... und es werden immer mehr ! :thumbup:

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Top Sellerie Sitzbank Erfahrung?
« Antwort #14 am: 2017 August 06, 15:25:38 »
Danke schubsi,

das war mal ne klare Ansage.
Und mir geht es eben nicht nur Kurzstrecke, deswegen muss was
Vernünftiges her. Ich fand das Angebot als kompetente Sitzbank sehr
verlockend, so könnte ich meine im Originalzustand belassen.

Aki werde ich mir anschauen!

Bisher war Niklas Lange mein Haus- Hofsattler, 4 Stück hab ich bei ihm
schon machen lassen. Na mal sehen wer das Rennen macht :-)
ST ist schon mal raus.