Autor Thema: Power Commander, Maps mal wieder  (Gelesen 295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Power Commander, Maps mal wieder
« am: 2017 Mai 29, 06:52:07 »
Moin zusammen...mal wieder Thema PC V. Habe ich mir hier zugelegt, und habe auch schon eine riesen Veränderung beim KFR feststellen können. Auch oben raus kommt so ab 6000 noch mal n extra Schub, und der 6. Gang ist endlich ein vollständiger Fahr-Gang geworden. WAS ein Unterschied! Auch das Rückfeuern in den Lufi, Absterben in Kurven und Auspuffknallen ist endlich weg.

Hat dennoch jemand das gleiche Modell (2004er) mit original Auspuff und K&N Filter auf dem Prüfstand gehabt?
Ich hätte gerne zum Vergleich speziell bei unteren Drehzahlen 2% bis 15% öffnung die Werte davon. Ich brauche jetzt nicht unbedingt das ganze Mapping, wenn man das nicht teilen will, habe aber auch nicht die Kohle jetzt auf den Prüfstand zu gehen.

Ich habe das 2003er Mapping drauf, nachem dort einiges drüber geschrieben wurde, und selbst das Gemisch bei 2250/2500 angereichert, da die Mühle da noch immer etwas zuckelt, mir jedenfalls zuviel.

Wäre ne Top Sache.




Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Power Commander, Maps mal wieder
« Antwort #1 am: 2017 Mai 31, 17:04:23 »
Hm, keiner. Ok, vielleicht andersrum gefragt - erscheinen euch meine Werte zu hoch im Bereich 2-10% und bei 1750 - 2750 U/min?


Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.724
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 2006 ABS - black
  • Motorrad: Varadero XL1000 silber-schwarz ABS
Re: Power Commander, Maps mal wieder
« Antwort #2 am: 2017 Mai 31, 19:51:16 »
Grundsätzlich ein netter Christbaum, ...

Jedoch, nur wegen dem KFR, recht sinnbefreit und nutzlos (es sei denn jemand erkennt im von mir unterstellten Mehrverbrauch einen Nutzen).
Für die Bekämpfung des KFR kannst du eigentlich das gesammte Kennfeld nullen und nur die betroffenen Bereiche müssen angefettet bleiben, da lediglich die zu starke Abmagerung in diesen Bereichen die Ursache dafür ist.
Die sonstigen Wald-und Wiesenwerte entstammen der Esoterik, konkret vermutlich dem Kaffeesatzlesen.

Wir haben das Thema hier oft diskutiert und um alles ins Reine zu bekommen (Optimieren über das gesamte Drehzahlband), hilft nur ein Prüfstandbesuch.

Keine VARA, die technisch in Ordnung ist, hat eines deiner aufgezählten Mankos.
Sprich Auspuffknallen, Feuern in den Luffi-Kasten oder unvermitteltes Absterben (wenn die LL-Drehzahl hoch genug eingestellt ist).
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          
Umbauten:
TFL und Nebelleuchten in Kombination (LED), zus. TFL vorne, beide TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken (5/30), LED-Blinker, TC mit zus. Bremsleuche

Offline hevo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL1000 SD02 Bj. 2005
Re: Power Commander, Maps mal wieder
« Antwort #3 am: 2017 Juni 01, 06:05:37 »
Hallo, bei mir läuft auch der PC V mit Standardeinstellung (Anhebung des Gemischs in den unteren Drehzahlbereichen, und leichtem Minus im letzten Drehzahlbereichen) auch bei mir geht es nur um das KFR und das wurde tatsächlich damit "geheilt". Durchzug normal, keine weiteren Probleme mit Rückzündung im LFKasten, habe aber auch den normalen Papierfilter verbaut.
Ich habe den Einbau (PC gebraucht gekauft) nicht bereut!
Gruß Volker


Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Power Commander, Maps mal wieder
« Antwort #4 am: 2017 Juni 02, 07:32:44 »

Keine VARA, die technisch in Ordnung ist, hat eines deiner aufgezählten Mankos.
Sprich Auspuffknallen, Feuern in den Luffi-Kasten oder unvermitteltes Absterben (wenn die LL-Drehzahl hoch genug eingestellt ist).

Naja, ich hoffe nicht, dass ein Ventil undicht ist. Im Winter hatte ich eh vor, das Ventilspiel zu prüfen (bin jetzt bei 21tkm). Und bei dieser Gelegenheit so manche Schläuche auf Porösität zu prüfen (2005 zugelassen).

Auf jeden Fall gingen halt die ganz Probleme hier oben weg, nachdem das Gemisch entsprechend angereichert wurde.  Die Map ist die von Dynojet/PC, nur eben die benannten Drehzahlen und öffnungen habe ich um etwa 3% jeweils angehoben.