Autor Thema: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...  (Gelesen 503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« am: 2017 Juni 05, 20:59:38 »
Hallöle zusammen,

hat wer Erfahrung mit dieser Tankrucksack-Kombi von Bagster?

http://www.ebay.de/itm/311740485378

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen;-)
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Nils

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel !
  • Motorrad: Honda Varadero 1000
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #1 am: 2017 Juni 06, 19:53:29 »
Moin Moin aus dem Norden.
Mit diesen Model habe ich keine Erfahrungen.Ich kann dir aber Die Tankrucksäcke von SW MOTECH empfehlen.Ich hab das Model Quick-Lock City Evo und bin voll zufrieden.
Kannst ja mal Reingucken
Ein parr Molelle giebt es auch bei Louis !
.http://shop.sw-motech.com/cosmoshop/

Gruß Nils

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.561
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #2 am: 2017 Juni 06, 21:55:01 »
Die Nachfrage speziell zu dem Bagster wird wohl seinen Grund haben.
Die genannten "Alternativen" sind hinlänglich bekannt und helfen hier wohl kaum weiter. :icon_rolleyes:
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #3 am: 2017 Juni 07, 19:00:56 »
Nabend zusammen,

mir ging es tatsächlich um genau dieses Tankrucksack-Konzept, als alternative zur Tankhaube von Bagster. Danke trotzdem Nils :icon_wink:

Grüßle...
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Mura1978

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #4 am: 2017 Juni 07, 22:29:21 »
Guten Abend VaraKutscher . Ich benutze den Bagster Tankrucksack seit Anfang dieses Jahres und bin voll zufrieden  :daumenhoch: :daumenhoch: Super Verarbeitung sehr stabil und bietet viel Stauraum . Auch bei Tanken kein Problem - zwei Klicks und hoch klappen und Tanken. Rest siehe Fotos.
MfG. Eduard.
MADE IN USSR

Offline hermann_66

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 ABS, EZ 2005
  • Motorrad: XL1000 VA
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #5 am: 2017 Juni 07, 23:33:21 »
Moin zusammen,

habe die Bagster-Variante mit Tankschutzhaube (Sommer) und die "EasyRoad"-Befestigung (Winter).
Beides arbeitet gut, besser finde ich die TSH (vielleicht auch, weil es dann Sommer ist ?!?!!).
Habe jetzt nicht den "Stunt", sondern meinen alten (Namen vergessen).
ABER versuche den mal probe zu installieren, damit Du festellen kannst, ob Du beim rangieren hupst  :fluestern: Das ist abends auf Zeltplätzen nicht immer der Renner  :icon_rolleyes:

VG
Hermann
Beschleunigung ist,
wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen !

Erfolgreich gehandelt mit "eifelvara", "Montesa Varadero", "mikel", "(vara)Kurt" & "drkbiker"

Offline Rusty

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 148
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #6 am: 2017 Juni 08, 01:24:09 »
Hallo,

ich habe die TSH mit dem Bagster Minea Tank Bag.

Der Minea hat eine Breite von "nur" 31 cm und ohne die "Verhüterlies" an den Schaltern wurde ich bei vollem Einschlag diese betätigen. :icon_sad:

Beim Rangieren und beim Abschließen wird auch jetzt noch das Fernlicht eingeschaltet. :fluestern:

Deshalb auch von mir der Tipp vor dem Kauf zu testen.


DlHzG Rusty

DlHzG Rusty  :varadero_schwarz:

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #7 am: 2017 Juni 08, 20:28:45 »
Hallöle und Danke für Euer Feedback  :daumenhoch:

@Muura1978
Danke für die Fotos und mit Haube ist das schon eine runde Sache.

@hermann66
Du befindest Dich in der glücklichen Lage beide zu besitzen "Hut ab" wie würdest du kurz die Unterschiede definieren? Drücken die Gurte der Rucksackfunktion bei der EasyRoad Halterung auf den Lack? Ich meine, da liegen schon ein kleiner Preisunterschied 230€ zu 160€ :blink:

@Rusty
tja..testen mit der Tankschutzhaube ist wohl schlecht zu realisieren, dazu müsste ich sie ja vorher montieren? Ich müsste definitiv öfters auf Motorradtreffs unterwegs sein und ausschau halten :icon_wink:

Beim einstampfen der alten Dame kann der Tankrucksack ja mit umziehen.

Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.741
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 2006 ABS - black, Honda VFR800F (2016) in rot
  • Motorrad: Varadero XL1000 silber-schwarz ABS
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #8 am: 2017 Juni 09, 21:03:53 »
Beim einstampfen der alten Dame kann der Tankrucksack ja mit umziehen.

  :icon_eek: Wann hast du denn die 600 k km voll?  :icon_wink:
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          
Umbauten:
TFL und Nebelleuchten in Kombination (LED), zus. TFL vorne, beide TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken (5/30), LED-Blinker, TC mit zus. Bremsleuche

Offline Skrat

  • von der Landbrücke...
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 2003 Einspritzer ohne ABS
  • Motorrad: Varadero XLV 1000
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #9 am: 2017 Juni 11, 21:13:47 »
Hallöle zusammen,

hat wer Erfahrung mit dieser Tankrucksack-Kombi von Bagster?

http://www.ebay.de/itm/311740485378

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen;-)



Guude,
ich habe den gleichen Tankrucksack wie Mura1978. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde der damals, 2011, unter der Bezeichnung "Rider" verkauft. Heute heißt das Modell Black Stunt, auf der offiziellen Bagster-Seite.
Der, bei ebay als "Stunt" angebotene (Dein Link) ist anders, es fehlt eine Klappe oben, in Richtung Sitzbank. Auf den Fotos von Mura1978 und hier http://www.bagsterworld.de/pi.php/BLACK-STUNT.html zu sehen.
Die ist ganz praktisch, ich habe da immer den Fahrzeugschein, Führerschein und meine Lesebrille griffbereit drin.
Und ja: Ich bin sehr zufrieden mit dem Tankrucksack! Aktuell begleitet er mich auf dem Weg nach Alaska.
Saludos, Skrat
Wenn Plan A nicht funktioniert - KEINE PANIK - das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben.

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #10 am: 2017 Juni 12, 20:59:40 »
Hallöle,

Danke euch allen für die ganzen Tips. Meine Wahl ist getroffen, es wird die Bagster Tankschutzhaube und der Black Stunt. Alles zusammen kostet zwar ne Stange Kohle aber ich investiere nochmal was, denn die Alte läuft wie ein Döpp und ist noch nicht am Ende ihres Daseins...

mfg
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline hermann_66

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 ABS, EZ 2005
  • Motorrad: XL1000 VA
Re: Bagster Tankrucksack Easy Road Erfahrung...
« Antwort #11 am: 2017 Juni 14, 23:43:40 »
Sorry, ob der späten Antwort  :icon_redface:

mein Tankrucksack ist sooo alt   :icon_rolleyes:, der hat keine festen Rucksackgurte. Die Gurte kann ich anbringen, aber die liegen zuhause bisher immer noch ungenutzt.
Normalerweise habe ich meine Kameratasche, eine Zusatz-Beintasche, sowie eine kl. Flasche Wasser & Kleinkram samt Karten im TR. Wasser, Sonnenbrille und Kleinkram lasse ich drin, wenn ich mir etwas ansehen oder fotografieren will, daher brauchte ich bisher nicht die Rucksackgurte.
Für kurze Strecken kann ich den TR an der Trageschlaufe tragen.
Aber, ich habe ja auch immer mein Topcase dabei ...

Wünsche Dir viel Spaß mit Deiner Neuanschaffung - bin gespannt, wie begeistert Du bist.
Kleiner Tipp: Den Tank vor der Installation der TSH gut polieren, damit Deine Alte (die Vara  :icon_rolleyes: !) sich nicht unnötige Kratzer zuzieht. Nach Fahrten in sandigen Gegenden auch mal ruhig die TSH abmachen und kontrollieren, ob Fremdkörper drunter sind ;-)

VG
Hermann
Beschleunigung ist,
wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen !

Erfolgreich gehandelt mit "eifelvara", "Montesa Varadero", "mikel", "(vara)Kurt" & "drkbiker"