Autor Thema: Neue Reifen für meine Varadero  (Gelesen 2974 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maximini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero (Vergaser und schwarz)
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #30 am: 2017 Juni 22, 22:00:50 »
Hallo! Ich fahren zweiten Satz Anakee 2 und bin damit sehr zufrieden. Laufleistung hinten wie vorne gute 10.000 km. Nass nicht 1. Wahl, aber da bin ich sowieso vorsichtig unterwegs. Trocken reicht es bis auf die Raste ohne das ich das Gefühl habe, der Reifen wäre am Grenzbereich. Feldwege gehen. Wenn es mehr Gelände sein soll, nehm ich meine SLR mit Heidenau Scout. Entscheidung für den Anakee 2 auch bei mir zum Großteil wegen der vermeintlichen Endurooptik.
VARADERO SD02 aus 2002

lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #31 am: 2017 Juni 22, 23:36:16 »
endlich jemand,der mich versteht !!!!!!!

Offline maximini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero (Vergaser und schwarz)
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #32 am: 2017 Juni 23, 07:20:16 »
Kräm dich nicht! Es werden sicherlich auch nicht viele verstehen, dass du von der GS Adventure zur Varadero gewechselt bist... ist zumindest mir so gegangen, als ich von der R 1100 GS umgestiegen bin... und von der Adventure zur Vara ist das ja noch viel extremer. Wahrscheinlich bist du einfach nur komisch! :daumenhoch:
VARADERO SD02 aus 2002

lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #33 am: 2017 Juni 23, 09:02:48 »
Das ist wahrscheinlich so,hast Du recht......Die GS Adventure war für mich einfach zu nobel.....Außerdem,wie gesrieben,bei einem Angebot von 9200 Euro für eine 9 Jahre alte AdV mit 49600 KM runter,konnte ich nicht nein sagen.Die Vara hat grad 1/3 gekostet und sie ist defintiiv nicht 2/3 schlechter als die ADV.

lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #34 am: 2017 Juni 30, 11:49:27 »
Hat der Conti TKC 70 überhaupt eine Freigabe für die Vara?
Mein Reifenhändler findet nämlich keine.......
Gruß

lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #35 am: 2017 Juni 30, 15:47:20 »
2004 mit ABS

Gruß

lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #36 am: 2017 Juli 02, 07:35:15 »
Einige von Euch haben den TKC 70 drauf aber keiner weiß ob er eine Freigabe hat?

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.689
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #37 am: 2017 Juli 02, 09:28:06 »
Laut der Homepage von Conti und deren Freigabeliste, ist die Varadero nicht aufgeführt. Und damit sollte es auch keine Freigabe geben.

http://www.reifen-freigaben.de/freigaben_swf/freigaben.htm
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 5.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #38 am: 2017 Juli 02, 18:13:16 »
Ab Bj. 2007 braucht man auch in Deutscland keine Freigabe mehr, ...

Kleine Ergänzung - die Varadero SD02 ab Baujahr 2007 oder später benötigt keine Reifenfreigabe mehr... andere Motorräder/Modelle (auch von Honda) haben diese teilweise noch.
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.689
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #39 am: 2017 Juli 02, 18:26:30 »
So zum Beispiel meine Käthe.

Ich darf nur freigegebene Reifen (derer z.Zt. drei - die schei.. Avon-Kombi zähle ich mal nicht :icon_rolleyes: ), die für über 250km/h zugelassen sind, aufziehen.

Ausnahme sind "Winterreifen" mit Geschwindigkeitsbegrenzung und entsprechenden Aufkleber im Sichtbereich.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 5.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #40 am: 2017 Juli 02, 18:33:39 »
Du hast ja auch einen Wackel-Dackel... :-)
Wenn nicht jetzt - wann dann




lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #41 am: 2017 Juli 02, 18:49:19 »
Ja,meine ist aber leider 2004 daher von der Freigabe nicht befreit.
Sag der TÜV-Prüfer bei der HU oder Polizei nichts,wenn sie mich erwischen?
Was bring mir das ,Reifen aufzuziehen ,die ich vor jeder HU wieder runter ziehen lassen muß?

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.689
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #42 am: 2017 Juli 02, 20:27:03 »
Ja,meine ist aber leider 2004 daher von der Freigabe nicht befreit.
So ist es.

Sag der TÜV-Prüfer bei der HU oder Polizei nichts,wenn sie mich erwischen?
Was erwartest du jetzt für eine Antwort? Da kannste Glück, oder Pech haben.

Was bring mir das ,Reifen aufzuziehen ,die ich vor jeder HU wieder runter ziehen lassen muß?
Wie? Brauchst du zwei Jahre und mehr, um einen Satz Reifen abzufahren?

Ganz ehrlich? Hole dir Reifen, die zugelassen sind (da gibt es bei der Vara doch reichlich) und fertig.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

lopi1974

  • Gast
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #43 am: 2017 Juli 02, 21:10:00 »
....So mache ich das.Ich kaufe mir Reifen mit Freigabe-Also bin ich wieder da,
wo ich am Anfang der Suche war: Anakee 2 oder Tourance  :crying:

Offline geggo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 75
  • 9 Jahre Varadero...jetzt mal 4 Zylinder
Re: Neue Reifen für meine Varadero
« Antwort #44 am: 2017 Juli 03, 08:07:16 »
Hallo,


beim Zulassungsamt kann man die Reifenbindung austragen lassen.Such mal hier im Forum bischen rum,da findest Du Informationen dazu.Ich habe dies bei meiner 2004/SD02 auch machen lassen.
Wenn Du dich an die "Reifenbindung lt.Betriebserlaubnis" (so wie es in deiner Zulassung steht) hälst,dann brauchst Du gar nicht lange suchen,weil da nur 2 Hersteller (wenn ich mich recht erinnere) eingetragen sind.Da spielt es auch keine Rolle,wenn der Reifenhersteller eine Freigabe gibt........
Habe nach dem Austragen jedoch immer nur Reifen gefahren,die lt.Honda  bzw. Reifenhersteller freigegeben waren.


MfG geggo