Autor Thema: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01  (Gelesen 797 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Tach zusammen,

ich hatte heute, nachdem ich letzte Woche eine 1700km Tour ohne jedes Problem gefahren bin eine totale Katastrophe. Ich hatte eine geführte Offroadtour für Reiseenduros in den Vogesen gebucht und auch ohne Probleme hingekommen. Nach nicht mal 5km jenseits Asphalts hat meine SD01 angefangen extreme Problme zu machen. Sie ging mehr fach einfach aus, lief zeitweise nur auf einem Zylinder, hat unglaublich viele Fehlzündungen produziert, wenn man den Gashahn aufgemacht hat und bei Drehzahlen und 4000 auch bei Konstantgas. Sie war völlig unfahrbar und nach nichtmal 10km musste ich abbrechen, da so wirklich kein sinnvolles Fahren jenseits der Straße möglich war. ICh habe dann ewig rumgemacht und gesucht und nichts gefunden und bin letztlich die ca. 100km bis nach Hause mit 80-100km/h zurückgeeiert. Verändert hat sich dabei an den Problemen nichts. Wenn man das Gas aufdreht, verschluckt sie sich, vor allem bei niedrigen Drehzahlen und hoher Last und geht dabei manchmal sogar aus. Bei hohen Drehzahlen und weniger Last ist das Problem auch da, aber nicht ganz so dramatisch. Beim Gas wegnehmen pupst sie auch ein wenig, aber das liegt wohl doch eher an der Sebring Anlage. War zumindest vorher auch schon so, wenn auch nicht so heftig. Interessant ist, dass das Problem nicht konstant auftritt, sondern mal mehr, mal weniger. Es fühlt sich so an, als ob ein Zylinder zeitweise aussetzt. Gefühlt wird es etwas besser, wenn der Motor richtig warm ist. Ich meine auch Rückschläge/ploppen aus der Airbox zu hören, bin aber nicht sicher.
Was ich unterwegs schon geprüft habe: Steckverbinder, soweit möglich. Benzinfilter ist frei, Benzinpumpe arbeitet. Vordere Zündkerze sieht auch gut aus, an die hintere bin ich am Straßenrand nicht drangekommen, da ich kluger Weise vor der Tour vollgetankt hatte und das riesen Fass nicht voll runterheben konnte/wollte. Chokezug fühlt sich an wie immer und beeinflusst den Motorlauf auch wie immer. Ölstand ok und riecht nicht nach Benzin.
Wo sollte ich jetzt sinnvoller Weise anfangen zu suchen? Mein erster Verdacht war die Zündspule, aber die hätte mich wohl nicht noch so weit nach Hause gebracht, oder? Sollte ich eher Richtung Zündung, oder Richtung Vergaser anfangen zu suchen? Oder was ganz anderes? SLS oder so?
Ich hatte jetzt echt schon viele Probleme mit dem Moped und dachte, ich hätte jetzt alles soweit im Griff, nachdem sie eine ganze Zeit unauffällig funktioniert hat. Das letzte war, dass mir vor ca. 2000km der zweite Laderegler verreckt ist. Den habe ich gegen einen vom Tommotek getauscht. Die Vergaser waren im Winter draußen, wurden gereinigt, umbedüst und neu abgedichtet. Was mir spontan als Fehlerquellen einfällt, wäre der Zündungsgeber, die hintere Zündkerze, vielleicht doch die Spule, ein kaputter oder abgerutschter Unterdruckschlauch, gerissene Gasschiebermembran, Partikel in einer Leerlaufdüse oder oder oder. Ist alles etwas diffus... Bin für jeden Hinweis dankbar, der mir hilft der Fehler schnell zu finden.

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.561
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #1 am: 2017 Juni 18, 19:58:36 »
Ich würde in dieser Reihenfolge (wenn Zündkerzen/Luftfilter, etc. ok sind) vorgehen:

Die BP ist die originale Pumpe? Dann schau dir bitte die Kontakte an (ja, auch dann wenn sie "läuft"). Ferner überbrücke die Benzinpumpe (Tank sollte mehr als halb voll sein), indem du die Schläuche mit einer Tülle direkt verbindest. Sollte die Vara dann laufen, dann ist die BP defekt/födert nicht mehr richtig.

Unterdruckschläuche auf feste Verbindung und Haarrisse prüfen.

Lichtmaschine/Stator und die Kabelzuführung, samt aller Stecker (verkokeln gerne) bis zum Regler prüfen.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #2 am: 2017 Juni 18, 22:56:37 »
Benzinpumpe ist die originale, aber wurde letztes Jahr mit einem Reparatursatz gefixt. Werde ich trotzdem mal überbrücken. Danke für die Tips. Werde mir das leider erst am kommenden Wochenende ansehen können. Zu den Unterdruckschläcuhen noch eine Frage: Was gibt es denn da alles für Schläuche? Nur den "blinden" an der Airbox und den zum SLS?
Kompressionsmessung sinnvoll?

Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #3 am: 2017 Juni 19, 06:40:28 »
Vielleicht hat sich Dreck im Tank gelöst und in den Vergasern gesammelt, beim Durchschüttel/Offroaden?
Viel Erfolg...

EDIT: habe deinen Beitrag nicht 100% gelesen..das war ja erst gecheckt worden...

Vielleicht n Wackler in irgendeinem Masseanschluss? Zündspule? Wenn das erst wirklich auf dem Acker losgegangen ist, könnte man das eventuell so eingrenzen. 
Wieviele km hat die denn drauf?

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #4 am: 2017 Juni 19, 10:35:32 »
Ging tatsächlich erst auf dem Acker los. Massekabel habe ich gecheckt. Sehen ok aus. Die Elektrik der Instrumente tut sich einwandfrei.

Offline Norbert_L

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
    • Mei Homepätsch
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #5 am: 2017 Juni 19, 15:57:12 »
Wie sieht dein Luftfilter aus? Gechecked? Die Überprüfung hätte ich noch nicht gelesen.
LG
Norbert_L

Lebe die Vara

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #6 am: 2017 Juni 19, 16:10:31 »
Nein, noch nicht reingeschaut. Tank ist noch nicht runter.... Hatte den vor ca. 7000km gewechselt. Moped hat ca. 57.000km gelaufen.

Offline Bilbo

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 319
    • http://www.tourzentrale.de
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #7 am: 2017 Juni 19, 17:40:44 »
Hallo Hans_worst,
mir ist das ziemlich genau so ergangen, nur ohne Vogesen...

Hingefahren zu einem 'kleinen Treffen' und dann in etwa so liegen geblieben wie Du das beschrieben hast.

Nach viel Sucherei hat sich eine gebrochene Zündkerze als Bösewicht herausgestellt. Von außen nicht zu erkennen, nur durch Tausch zu diagnostizieren (die Kabel und Stecker habe ich auch gleich neu gemacht....  :icon_eek: )

Vielleicht ein Hinweis auf Deine Probleme

Viel Erfolg!  :daumenhoch:
Liebe Grüße

Bilbo - der SchwarzVara

Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #8 am: 2017 Juni 19, 18:06:54 »
Generell klingen deine Symptome nach magerem Gemisch, oder (Benzinmangel)? Wie springt sie denn an (warm u. Kalt)?

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #9 am: 2017 Juni 22, 09:27:37 »
Sprang immer gut an. Sowohl warm als auch kalt. Seit dem Vorfall logischer Weiser nur noch warm gestartet und das ging ganz ok, sofern sie gerade Lust hatte auf beiden Zylindern zu laufen.
Ich fange dieses WE an und werde zunächst

- die Bordspannung prüfen
- den Tank runter bauen, alles an Unterdruckschläuchen kontrollieren
- Zündkerzen beide ausbauen und tauschen. Die Zündkabel werde ich bei der Gelegenheit zumindest optisch überprüfen.
- Da ich eine Kompressionsmessuhr habe, werde ich beide Zylinder mal messen.
- Die Benzinpumpe werde ich auch noch kurzschließen.

Gibt es eine Möglichkeit Hallgeber und Zündspulen messtechnisch zu prüfen? Kann man am SLS irgendwas prüfen? Bzw. kann mir das in die Suppe spucken und wenn ja wie?

Offline stummel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: xl1000
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #10 am: 2017 Juni 25, 08:58:48 »
Hallo,
Ich hatte mit meiner SD01 so ziemlich die gleichen Symptome wie bei Deiner.Bei mir war es der Kerzenstecker vom vorderen Zylinder,der den Funken gegen Masse des Zylinderkopfes überschlagen ließ.Auf jeden Fall würde ich aufs Zündsystem tippen.
Gruß Marko

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #11 am: 2017 Juni 26, 19:50:18 »
Danke für die vielen hilfreichen Tipps. Ich habe es leider bisher nicht geschafft mich um das Moped zu kümmern. Schande... Ich erlaube mir trotzdem die Frage, woran ich einen überschlagenden Zündkerzenstecker erkenne? Sieht man da am Stecker Schmorspuren? Und was unternimmt man dagegen? Stecker tauschen? Kann ich da irgendwas von Louis o.ä. nehmen, oder muss es ein Originalteil sein,damit die Abdichtfunktion gegenüber dem Ventildeckel erhalten bleibt?

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #12 am: 2017 August 01, 15:19:02 »
Ich wollte noch berichten, wei es weiter gegangen ist. Nachdem ich alle Schläuche geprüft und einen abgerutschten Kurbelghäuseentlüftungsschlauch gefunden habe, habe ich mir zwar nciht erklären können warum, aber das Moped lief wieder einwandfrei. Die Zündkerzen hatte cih auch getauscht, da eine sehr dunkel war und ich auch nciht wusste, wann der Vorbesitzer die gewechselt hatte (leider mal garkeine ehrlich Haut). Sie lief dann wieder top und ich war froh. Dann vor einer Woche war ich in Frankreich zum legal Feldwege schruppen und nach kaum 30 Minuten wieder genau die gleichen Probleme. Gestern habe ich es fertig gebracht mir mal das Zündsystem genauer anzusehen. Da man nicht groß was messen kann, musste ich mcih auf eine optische Kontrolle beschränken. Ergebniss: Das Kabel der hinteren Zündspule hat eine kleine Macke, außerdem ist die Spulenseitige Dichtung irgentwie vergewaltigt bzw. verform und scheint nciht mehr 100% dicht zu sein. Das ist deshalb problematisch, weil die Spule voll im Schmutzwurf des Hinterrads sitzt. Die Position ist wirklich ungünstig. Es war auch alles total verdreckt und das würde für mcih zumindest erklären, warum es bisher immer nur passiert ist, wenn ich auf unbefestigten Wegen (mit Matsche) unterwegs war. Im Regen bin ich nicht gefahren. Vielleicht wäre es da auch ein Problem geworden. Habe mir jetzt einen neuen(gebrauchten) Satz Kabel, Spulen und Stecker bestellt und werde mir einen Spritzschutz für die hintere Spule basteln. ich hoffe das Thema ist damit endgültig erledigt!
Noch eine Frage: Die Vordere Spule ist ja ohne Demontage des Tanks zugänglich, wenn man von vorne unten die weiße Plastikabdeckung wegschraubt. Mir ist dabei einer dieser Kunststoffdübel kaputt gegangen. Kann ich einfach ein Gewinde in die Bohrung im Rahmen schneiden? Die Plastiknippel nerven mich extrem... Oder kriegt man die irgentwo billiger als zu den Preisen beim HH? 

Offline Volker 44

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero blau / schwarz
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #13 am: 2017 August 04, 08:06:25 »
 :hallo: Schau mal in der Bucht habe da mal zugeschlagen 20 Stück für um die 10 € Teilenummer findest du Hier:  https://www.bike-parts-honda.de/honda-moto-model-VARADERO-1000-2002.html.

Most of motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebar to the seat.

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 158
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: Plötzlich knallen, ruckeln und Leistungsverlust bei der SD01
« Antwort #14 am: 2017 August 04, 09:13:56 »
Der link funktioniert nicht...