Autor Thema: Ersatsschlüssel  (Gelesen 668 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sveni12

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS
Ersatsschlüssel
« am: 2017 August 19, 09:47:52 »
Hallo,
altes Thema, trotzdem keine Antwort hier im Forum zu meinem Problem gefunden.
Ich habe meinen Ersatzschlüssel so gut weggelegt, jetzt finde ich Ihn halt nicht mehr.
Es muss also ein neuer Ersatzschlüssel her so ein Mist, wird unter Lehrgeld verbucht.
Ein funktionierender Schlüssel ist noch dar, aber auch so ein kleines Schildchen mit einer 8 stelligen Zahl liegt mir vor.

Meine Frage an Euch, gibt es für das Koffersystem und den Zündschlüssel solche Schilder? Wenn ja, wie könnte man feststellen zu welchem  Schliesssystem  (Koffer oder Zündschlüssel) die Nummer gehört?

Wenn es denn die Nummer für den Zündschlüssel ist, wie gehts dann weiter?

MkG
Sven

Offline Hägar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #1 am: 2017 August 19, 11:32:29 »
Moin Sven,
ich kenne so ein Schildchen nicht. Ich habe meinen Ersatzschlüssel blanko bei einem FHH bestellt, nach Vorlage hier im Ort schleifen lassen und dann selbst angelehnt.
Das kannst du auch bei einem FHH so machen lassen.


Arne


Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #2 am: 2017 August 19, 11:46:24 »
Nur mal so zur Info.
Normalerweise sollte ein einfacher Schlüsselrohling in dem ein
Chip untergebracht werden kann reichen.
Ich habe vor Jahren für meine PanEuropean so einen Blankoschlüssel
beim FHH bestellt, beim hiesigen Schlüsseldienst schleifen lassen, dann
den Chip, der unter dem "Hondaflügel" im Schlüsselkopf liegt entnommenen
und im neuen Schlüssel eingelegt. Den "Hondaflügel" neu eingeklebt, fertig.

Da somit kein neuer Chip notwendig wird, kommt die ganze Angelegenheit
billiger und es muss nichts angelernt werden.

Da bei dir aber nur noch ein Schlüssel vorhanden ist, musst du wohl in den
sauren Apfel beißen und den kompletten Schlüssel bestellen. Bei Neukauf
eines Mopeds gab es zu den Schlüssel immer ein Aluschildchen mit Zahlencode.

Offline roadpreb

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL 1000 VA
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #3 am: 2017 August 19, 16:24:18 »
Leider hatte ich schon zwei mal Pech. Der Schlüssel hat immer den HIS Code "verloren". Also zum FH. Schlüssel bestellt und codieren lassen. ca 60 € und fertig.
Schönes Wochenende wünscht von der Mosel
Volker
All unser Tun ist stets nach vorne ausgerichtet. Vieles begreifen wir erst durch den Blick in den Rückspiegel !!

Offline Sveni12

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #4 am: 2017 August 19, 17:18:23 »
Danke ersteinmal für die Antworten hilft schon mal.
Oredara,
genau so ein Schildchen meinte ich ja, kleines Aluschildchen mit 8 stelligem Zahlencode.
Könnte also doch die Zündschlüsselnummer sein?

Oder gab es auch so ein Schildchen für die Schlüssel vom Koffersystem an der Varadero?

Na dann werd ich mal beim FHH nachfragen.
MfG
Sven

Offline Oredarav

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #5 am: 2017 August 19, 18:35:12 »
Oder gab es auch so ein Schildchen für die Schlüssel vom Koffersystem an der Varadero?

Die Varadero habe ich nicht neu gekauft, aber andere zwei Mopeds und da gab es immer
das Aluschildchen dazu. Ob es sich um den Schlüsselcode weiß ich nicht, vermute jedoch
dass es so ist. Zu meinen Koffersets hatte kein Schildchen.

Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: SD02 2006 ABS - silber/schwarz (96k km), VFR800F (2016) - rot (17k km)
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #6 am: 2017 August 19, 21:36:05 »
Ja, das Schildchen trägt einen Schlüsselcode für den Zündschlüssel.

Mit diesem sollte es jedem besseren Schlüsseldienst möglich sein, einen mechanisch funktionierenden Neuschlüssel nach Nummer anzufertigen, also keine Kopie des noch vorhandenen, wahrscheinlich verschlissenen Schlüssels (ziemlich sinnfrei).

Auch ohne das Schildchen sollte ein Schlüsseldienst dazu in der Lage sein, anhand des vorhandenen Schlüssels die korrekte Fräßung für die CNC-Maschine durch Ausmessen zu ermitteln (man sollte darauf bestehen, dass man möglichst keine Kopie haben möchte, das hängt jedoch vom Zustand des vorh. Schlüssels ab).

Zum Anlernen des Schlüssels benötigt man dann noch den passenden Chip (PCF7936AS, gibts auch in der Bucht).
Das macht entweder der FHH oder es helfen die entsprechenden (und zahlreichen) Forenbeiträge aus den diversen Honda-Foren (auch hier).

PS:
Bei den Kofferschlüsseln ist die Nummer direkt auf jedem Schlüssel, je nach Koffer sind auch 3- bis 4-stellige Codes auf den Zylindern selbst zu finden.
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          

VOLL-LED-TFL und Foglight in Kombination-VINSTAR, TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken

Offline Sveni12

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #7 am: 2017 September 01, 18:51:05 »
Hallo,
heute versucht einen neuen Schlüssel anzulernen, jedoch ohne Erfolg.
Das notwendige Kabel mit einem 1kOhm Widerstand und den notwendigen Klemmen und Anschlüssen ist vorhanden und es wurde exakt nach den im Netz vorhandenen Vorgaben für eine Neuprogrammierung vorgegangen, half aber nichts. Das System ist erst gar nicht in den Modus gegangen bei dem man mit einer Neuprogrammierung eines Schlüssels hätte beginnen können.
Habt Ihr noch eine Idee woran es liegen könnte?
Ich hab ein XL 1000 SD02 Bj. 2006.
Geschadet hat es aber auch nicht, der orginal Schlüssel funktioniert weiterhin.

MkG
Sven

Offline Sveni12

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 64
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS
Re: Ersatsschlüssel
« Antwort #8 am: 2017 September 11, 22:35:43 »
Zum Abschluss:
Hat am Ende alles keinen Sinn gemacht.
Also beim FHH Schlüssel bestellt mit der Schlüsselnummer die ich habe, siehe dar, Schlüssel passte wie angegossen und das Programieren war auch nur eine Sache von 10min.
80 Euro insgesamt abgedrückt und gut wars.

Gruss
Sven

Offline TA52477

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Ersatzschlüssel
« Antwort #9 am: 2018 August 20, 12:22:12 »
Ich hatte beim Kauf nur einen Originalschlüssel erhalten und wollte zur Sicherheit wenigstens einen Ersatzschlüssel haben.
Der örtliche Schlüsseldienst meines Vertrauens konnte den Rohling mit Transponder von Silca liefern und schleifen, sowie den Transponder auslesen und den neuen Schlüssel anlernen.
War eine Sache von 10 Minuten und kostet alles in allem ca. € 60,-