Autor Thema: 2in1 Auspuffanlage  (Gelesen 574 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 159
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
2in1 Auspuffanlage
« am: 2017 September 26, 13:08:11 »
Hallo zusammen,

soweit mir bekannt ist, bzw. nach Suche hier im Forum und im Netz scheint es keine 2in1 Auspuffanlage für die Varadero zur geben, außer die Anlage von African Queens. Ich haben allerdings ein Bild in einem Forum gefunden, wo nur ein Schalldämpfer montiert war und der Abgang am Krümmer für den zweiten Endtopf einfach verschlossen worden war.
Gibt es hier irgendwelche Erfahrungen zu dem Thema? Mich interessiert es aus Gewichtsgründen und weil Serie ja jeder kann. ;)
Die Lösung einfach den einen Abgang zu verschließen scheint mir etwas sehr rustikal. Kann mir schwer vorstellen, dass das leistungsmäßig vernünftig funktioniert, da sich der Abgasgegendruck wohl deutlich erhöhen wird. Zumindest wenn der Flaschenhals nicht schon vorher ist. Ob man damit noch einen gescheiten Motorlauf hinbekommt? Im VTR Forum liest man häufig, dass die 2 in 1 Anlagen schwierig abzustimmen sind, wobei ich nciht genau weiß, was da genau abgestimmt wird, bzw. was z.B. die Bedüsung der Vergaser damit zu tun haben soll. 
Vermutlich wird das Ding dann auch viel lauter, oder? Schließlich wird mehr Abgas mit deutlich höherer Geschwindigkeit durch nur einen Topf gepustet...
Hat jemand noch Ideen zu dem Thema?
Ich überlege einfach mal einen Verschluss für den linken Endtopf zu schweißen und das mal zu probieren. Ist ja nicht so furchtbar aufwändig.

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 391
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #1 am: 2017 September 26, 18:52:36 »
Hallöle,

wie viel Kg Ersparnis versprichst du dir von dieser Aktion?
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Richi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.742
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 2006 ABS - black, Honda VFR800F (2016) in rot
  • Motorrad: Varadero XL1000 silber-schwarz ABS
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #2 am: 2017 September 26, 20:01:50 »
Abseits davon, sich von der Serie abheben zu wollen, was ausser die paar weniger Kilos soll das bringen?

Optisch schauts besch...en aus (so wie übrigens auch der AKRAPOVIC an meiner neuen VFR800).
Das ganze Heck der Vara ist doch auf die beiden Töpfe ausgelegt, was soll die Lücke(n) künftig füllen?

Möchtest du den neuen Topf etwa seitlich dranhängen (schaut neben den Löchern oben dann sicher auch wieder besch...en aus).
Falls ja, was wird aus den Koffern/Kofferträgern? Sozia?

Wenn ein Topf original bleiben soll, hast du eh schon Bedenken geäußert was den Gasdurchsatz anbelangt.
Ein einzelner Zubehörauspuff mit dem selben Querschnitt der originalen 2 hat vermutlich nicht so ohne weiteres an Stelle eines der Töpfe platz. Bliebe was monsterhaft ovales, zentral unterm Sitz (brrr, will ich mir noch nicht mal vorstellen wollen).
Wie willst du sowas eingetragen bekommen (das muss es nämlich mit Bestimmtheit werden)?

Warum nicht beide Töpfe gegen ein Set der bekannten Hersteller tauschen. Die sind durchweg leichter.
Welche Kombi die leichteste ist, kannst du sicher in Erfahrung bringen.
Eintragung entfällt dabei außerdem auch noch.

Wenn du eh schon basteln möchtest/musst: Den oben erwähnten AKRAPOVIC (Titan/Carbon) könnt ich dir gerne anbieten.  :icon_redface:
die linke Hand zum Gruß
                Richi
          
Umbauten:
TFL und Nebelleuchten in Kombination (LED), zus. TFL vorne, beide TFL mit Dimmung, Ganganzeige, Umbau zu Komfortblinken (5/30), LED-Blinker, TC mit zus. Bremsleuche

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 159
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #3 am: 2017 September 27, 09:05:13 »
Das bringt garnichts, außer eben Gewicht und Individualität. Wenns 5kg sind, ist das doch ziemlich ok, oder? Hier 5kg, da 5kg... ich bin je gerade an einem Naked-Umbau dran. Was besch... aussieht und was nicht, liegt ja zum Glück im Auge des Betrachters. Zubehörtöpfe habe ich bereits, aber einer wiegt halt nur die Hälfte von zweien.

Ich finde es jedenfalls sehr schade, dass hier Anfragen die in Richtung Individualisierung jenseits vom zusätzlichen Hinschrauben irgentwelcher Topcases, Nebelscheinwerfer und Containerschiffhupen gehen, ziemlich systematisch torpediert werden. Ich werde in Zukunft davon absehen bzw. solche Fragen in Boards stellen, die aufgeschlossener für sowas sind. Schade eigentlich, wo sich doch hier einige tummeln, die mit der Technik der Vara sehr vertraut sind und potentiell gute Hilfe leisten könnten.

Thema kann von mir aus geschlossen werden.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.767
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #4 am: 2017 September 27, 18:47:22 »
Aus technischer Sicht: Der Abgasgegendruck in einem Schalldämpfer (auch aus dem Zubehör) wird viel zu hoch, die Entleerung des Zylinders ist nicht mehr gewährleistet, ein erheblicher Drehmoment und Leistungsverlust ist die Folge. Es sei denn du verbaust einen Schalldämpfer der doppeltes Volumen und doppelten Querschnitt hat incl. des dazugehörigen Sammlers.

Individualisierung ist ja ok - aber technisch sollte diese auch Sinn machen.
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.562
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #5 am: 2017 September 27, 22:17:39 »
........

Ich finde es jedenfalls sehr schade, dass hier Anfragen die in Richtung Individualisierung jenseits vom zusätzlichen Hinschrauben irgentwelcher Topcases, Nebelscheinwerfer und Containerschiffhupen gehen,.......
Den meisten "Omasessel-Fahrern" genügt nun mal das Montieren von dem oben genannten Zubehör und sind damit sehr zufrieden. Ich sehe darin nichts Verwerfliches.

 ziemlich systematisch torpediert werden.
Ich glaube kaum, dass das der Fall ist. Schließlich bist du nicht der Erste, der so ein Projekt durchgeführt hat. Eher ist das Interesse daran sehr gering, weil die meisten User mit ihrer Vara so zufrieden sind, wie sie ist.

 Ich werde in Zukunft davon absehen bzw. solche Fragen in Boards stellen, die aufgeschlossener für sowas sind.
Dann solltest du es so machen, wenn dir dieses Forum deine Erwartungen nicht erfüllen kann.

Schade eigentlich, wo sich doch hier einige tummeln, die mit der Technik der Vara sehr vertraut sind und potentiell gute Hilfe leisten könnten.
"Könnten" - wenn sie dann überhaupt noch Lust dazu haben, so ein Projekt zu begleiten. Schließlich sind viele der "Vara-Vertrauten" mittlerweile im Besitz eines anderen Motorrades und im Forum nicht mehr, oder nur noch wenig aktiv.
Ich finde es schon etwas anmaßend, diese Hilfe generell zu erwarten.


Thema kann von mir aus geschlossen werden.
Mit Sicherheit nicht - wünsche dir aber viel Erfolg bei deinem Projekt.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline hermann_66

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 ABS, EZ 2005
  • Motorrad: XL1000 VA
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #6 am: 2017 September 28, 14:47:04 »
OT
Moin Maikel,
wenn schon Seesel, dann bitte "Opasessel" (wird mehr von Männlichen, als von Weiblichen gefahren).
So, das musste ich jetzt loswerden  :icon_rolleyes: :icon_lol:
OT

@Hans_worst: Soweit mir bekannt ist, bist Du einer der wenigen, die sich darin versuchen, einen Opasessel nackt, funktionell und schön umzumodeln. Das/die Ergebnis/se sind mMn zwar interessant, hauen mich aber nicht vom Hocker. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Dennoch glaube ich, das sich hier hauptsächlich Vara-Treiber tummeln und nicht die "Freaks" der Customizerszene. Daher würde ich nicht so gegen das Forum wettern, das hat es nicht verdient!
VG
Hermann
Beschleunigung ist,
wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen !

Erfolgreich gehandelt mit "eifelvara", "Montesa Varadero", "mikel", "(vara)Kurt" & "drkbiker"

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 391
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #7 am: 2017 September 28, 19:34:57 »
Ich verstehe jetzt diese Wendung im Post überhaupt nicht.
Von einer "Torpedierung" ist nMn auch nichts zu lesen :confused: Ich zb. hatte lediglich nachgefragt, welche Gewichtsersparnis du dir davon versprichst. Denn, wenn es alleine um ein paar KG gegangen wäre, wäre eine andere A-Anlage schon eine Erleichterung von mehren Kg drin gewesen.

Na gut, vielleicht ist es auch nur ein Missverständnis :confused: 

Edit: schau mal hier bei den argentinischen Varaistis vorbei da ist eine mit einer 2/1:

https://www.facebook.com/VaraderoClubArgentina/photos/a.433859216711177.1073741837.132012706895831/433859266711172/?type=3&theater
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Vara_driver06

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL 1000 V/A
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #8 am: 2017 Oktober 05, 18:44:34 »
OPASessel finde ich doch eine coole Bezeichnung für die doch recht sportlichen Bikes   :icon_cool:

Wenn ich mir dagen eine GOLDWING anschaue, neige ich eher dazu diese als fahrbares Sofa zu bezeichnen weil das mE nicht mehr viel mit einem alltagstauglichen und wendigen 2-Rad zu tun hat   :icon_redface:

Die Vara ist da noch aus ganz anderem Holz und eine tolle Reise-Enduro, wenn auch nicht unbedingt für tägliche Innen-Stadtfahrten geeignet.

Aber wie sagt man so schön: Jedem Tierchen sein Plessierchen.

Noch mal zum Thema 2in1 Auspuff. Ich sehe gar keinen Grund die Heckansicht, die mir übrigens sehr gut gefällt, ändern zu wollen.
Wenn es wirklich nur das Thema Gewicht ist, da gibt es wie schon mehrfach erwähnt andere Möglichkeiten.

Der Klang aus den 2 Scheppertöppen + Pröttelhülsen ist mir sehr ans Herz gewachsen, nachdem ich mir jahrelang den 2in1 meiner alten Q anhören mußte  :icon_eek:


Der Hersteller- und Modellwechsel hat sich gelohnt, 
so easy kann Mopedfahren sein !

Offline Hans_worst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 159
  • Motorrad: Varadero SD01, Seven Fifty
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #9 am: 2017 Oktober 06, 11:02:10 »
So Schlimm würde das nicht aussehen denke ich.

https://ibb.co/iOUawG

https://ibb.co/ftqhbG

Offline hermann_66

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 ABS, EZ 2005
  • Motorrad: XL1000 VA
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #10 am: 2017 Oktober 06, 11:03:53 »
OPASessel finde ich doch eine coole Bezeichnung für die doch recht sportlichen Bikes   :icon_cool:

Moin,
die Namensgebung hat mein jüngster Enkel (11) verbockt: Beim ersten Mal auf dem Sozius (auf dem Hauptständer) meinte er: "Das ist ja wie ein Sessel, so mit der Lehne - Ja das ist Opa's Sessel, kein Feuerstuhl !"  :daumenhoch:

Somit habe ich die Bezeichnung übernommen, weil mir die Vara halt sehr bequem ist.
VG
Hermann
Beschleunigung ist,
wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen !

Erfolgreich gehandelt mit "eifelvara", "Montesa Varadero", "mikel", "(vara)Kurt" & "drkbiker"

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.562
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #11 am: 2017 Oktober 06, 20:02:24 »
Na, die ursprüngliche Bezeichnung "Omasesselfahrer" stammt schon aus den Anfängen des ersten Forums und wird immer noch als Begrüßung (Willkommen im Board der Omasesselfahrer!) vom Erfinder "Grisu" benutzt. Omasessel insofern, da die Vara ein optimales Sozia-Motorrad ist.

Von daher .... bitte nicht mit fremden Federn schmücken und schön die Tradition bewahren. :a055:
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline hermann_66

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
  • SD02 ABS, EZ 2005
  • Motorrad: XL1000 VA
Re: 2in1 Auspuffanlage
« Antwort #12 am: 2017 Oktober 06, 20:23:37 »
OK, aber da ging es um die ursprüngliche Bezeichnung Omasesselfahrer.
Davon wußte mein Enkel Nichts, sorry - ich auch nicht ...

Doch der Opasessel ist seine Schöpfung  :a055: :a055: :a055:

und meiner Liebsten erzähle ich nicht von der ursprünglichen Bezeichnung - könnte nach Hinten losgehen :a055:
Beschleunigung ist,
wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht abfließen !

Erfolgreich gehandelt mit "eifelvara", "Montesa Varadero", "mikel", "(vara)Kurt" & "drkbiker"