Autor Thema: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?  (Gelesen 3334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 437
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #15 am: 2018 April 26, 17:33:45 »
Hier mal ein paar Schnellschüsse....
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Al Bundy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
    • Einfach zum Spaß :-)
  • Motorrad: Honda
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #16 am: 2018 April 26, 20:54:44 »
Hoi
Habe mir den Nemo auch eingebaut, und bin sehr zufrieden.

Lg
Günther

Offline Rusty

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 182
  • Motorrad: XL1000VA08
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #17 am: 2018 Mai 25, 23:11:17 »
Hallo,

auch ich habe "Nemo" gefunden und meinen ScottOiler demontiert. Bin auch sehr zufrieden damit.

Jetzt habe ich aber eine Frage zum Kettenöl:

Zur Zeit nehme ich ein SAE 80W90 von Motul.

Da ich ein Freund von Vorräten bin habe ich noch die ein oder andere Flasche ScottOil herumstehen. Trotz intensiver Recherchen ist es mir nicht gelungen etwas über die Viskosität von ScottOil zu erfahren.

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen bzw. mir sagen, ob ich das ScottOil bedenkenlos im Nemo2 verwenden kann, soll, darf. 

Für "sachdienliche Hinweise" bedanke ich mich schon mal im Voraus. :daumenhoch:
DlHzG Rusty  :varadero_schwarz:

Offline VaraGebi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #18 am: 2018 Mai 26, 14:53:45 »
Mir wurde das Castrol Manual  EP80W-90 beim Louis empfohlen. Also gleich wie bei dir.


LG Gebhard
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !!!

Offline Al Bundy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
    • Einfach zum Spaß :-)
  • Motorrad: Honda
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #19 am: 2018 Mai 26, 18:11:10 »
Ich nehm das Stihl Synth Plus Sägekettenöl. Ob das ScottOil verwenden kannst, weiß ich leider nicht.
Lg
Günther

Offline VaraGebi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #20 am: 2018 Mai 30, 14:49:52 »
Hallo Rusty

Habe jetzt in einer Kundenbewertung bei der Tante Louise über den Nemo2 gelesen, das bei ihm das ScottOil durchgelaufen ist.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob dieser Bewerter sonnst alles richtig gemacht hat, oder nur falsch befüllt bwz. nach dem Füllen nochmals geöffnet hat?
LGGebhard
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !!!

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 437
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #21 am: 2018 Juni 01, 15:52:34 »
Ich fahre das Öl von Scottoil und da läuft  nichts von alleine durch. Wenn ich das restliche Öl verbraucht habe kommt da Kettensägenöl rein.

mfg
Allzeit Gute Fahrt
Thomas

Offline Rusty

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 182
  • Motorrad: XL1000VA08
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #22 am: 2018 Juni 01, 18:10:28 »
Hallo,

erstmal vielen Dank für eure Meinungen!  :daumenhoch:

Da ich noch über 1 Liter blaues Scottoil übrig habe werde ich es auch einfach mal damit versuchen und dabei einen Vergleich der "Wirksamkeit"  zwischen beiden Ölen haben.

Ist auch interessant, da ich zur Zeit die Erfahrung gemacht habe, dass bei mir bei diesem heißen Wetter eine Betätigung alle 300 - 350 km nicht ausreicht.

Drehe jetzt so alle 200 - 250 km.
DlHzG Rusty  :varadero_schwarz:

Offline Al Bundy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
    • Einfach zum Spaß :-)
  • Motorrad: Honda
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #23 am: 2018 Juni 01, 18:20:51 »
Ja, mach ich auch, so wie du schreibst, alle 200-250km. Zusätzlich wenn ich Lust und zeit habe, mit einem Tuch die gesamte Kette richtig einölen. Is eine Fleißaufgabe  :icon_lol:

Offline DozzerRS

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel...
  • Motorrad: Varadero 1000 xl
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #24 am: 2018 Juni 04, 17:54:51 »
Der Nemo 2 ist jetzt auch in meiner Sd01 eingebaut. Habe ich gleich im Zuge meines Steuerkettenspanner Wechsel mitgemacht.
Ich habe mal in der Garage gekramt und noch ein GL5 Getriebeöl gefunden.
Nun folgendes. Wenn ich mit Nemo Öle spritzt es reichlich davon auf das Abgasrohr das unterhalb der Kette ist. Ist das bei Euch auch so oder ist das LM GL5 85 W90 doch zu dünn?  :icon_rolleyes:
Hieß das nicht...Hier ist das Varadies auf Erden???

DLzG Michl

Offline Sputnik

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero 1000 SD01
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #25 am: 2018 Juni 04, 18:10:36 »
Macht nix, brennt sich rein.
Nein, im Ernst:
Ich habe zwar keinen Nemo 2 aber einen Scott. Da saut sich schon mal die Ritzelabdeckung (auf der Innenseite) und auch der Hauptständer ein. Was auf dem Abgasrohr landet, das schmort weg.

Edit: Ich benutze Kettensägenöl vom Baumarkt, natürlich "voll bio", man gönnt sich ja sonst nix.  :daumenhoch:

Offline DozzerRS

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel...
  • Motorrad: Varadero 1000 xl
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #26 am: 2018 Juni 04, 18:32:19 »
Das Kettensägenöl müsste eigentlich von der Haftung her besser sein. Oder sehe ich das falsch?  :confused:
Riecht natürlich erst mal herrlich  :blink:
Hieß das nicht...Hier ist das Varadies auf Erden???

DLzG Michl

Offline Rusty

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 182
  • Motorrad: XL1000VA08
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #27 am: 2018 Juni 04, 18:41:53 »
... Edit: Ich benutze Kettensägenöl vom Baumarkt, natürlich "voll bio", man gönnt sich ja sonst nix.  :daumenhoch:

Ich meine bei meinen Recherchen des öfteren gelesen zu haben dass Bio-Kettensägenöl zum verharzen neigt.
DlHzG Rusty  :varadero_schwarz:

Offline DozzerRS

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel...
  • Motorrad: Varadero 1000 xl
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #28 am: 2018 Juni 04, 18:49:13 »
Das mit dem verharzen war auch mein Gedankengang.
Aber ich meine hier im Forum gelesen zu haben (keine Ahnung mehr wo) das jemand schon einige Tausend Km mit Kettensägenöl gefahren ist und hat nur positive Erfahrungen gemacht.  :fluestern:
Ich denke mal nicht, das das von Nemo empfohlene Öl besser haftet als das GL5.
Hieß das nicht...Hier ist das Varadies auf Erden???

DLzG Michl

Offline tux-warp4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Hat wer Erfahrung mit Cobrra Nemo 2 Kettenöler?
« Antwort #29 am: 2018 Juni 04, 21:47:54 »
Problem ist eher, dass von Bio Öl die O- oder X- Ringe leiden.