Autor Thema: Hallo in die Runde vom schönen Niederrhein  (Gelesen 202 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cruiser09

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Hallo in die Runde vom schönen Niederrhein
« am: 2018 Januar 23, 19:47:46 »
Ich möchte mich Euch gerne kurz vorstellen. Mein Name ist Bernward, bin 60 Jahre jung und fahre seit ca. 20 Jahren Motorrad. Mit einer 2 - jährigen Unterbrechung habe ich mir am vergangenen Sonntag  von privat eine Varadero XL 1000 aus dem Jahr 2007 mit einer Kilometerleistung von ca. 33.000 von privat zugelegt.  Das Risiko schien mir gering,  da alle fälligen Inspektionen bei einem Honda Händler durchgeführt wurden.
Die Motorradpause war begründet durch einen negativen Vorfall mit meiner Vorgängermaschine (BMW R1150RT ),der sich bei einer Alpen Tour mit Freunden ereignet hat. Während der Tour versagte mein komplettes Bremssystem auf der Silvretta - Hochalpenstrasse. Gott sei Dank beim Aufstieg!!
Als Fehler stellte sich ein Totalausfall des ABS - Druckmodulators heraus. Da die Reparatur € 2000 kosten sollte, habe ich sie an einen Hobbyschrauber verkauft.
Nun freue ich mich auf meine Dicke, die ich nächste Woche abholen kann und viele Anregungen von Euch.

Gruß
Bernward

Offline VaraKutscher

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
  • SD01 Bj.1999
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Hallo in die Runde vom schönen Niederrhein
« Antwort #1 am: 2018 Januar 23, 20:48:39 »
 :bier: Hallo Bernward

Willkommen im Board und viel Glück mit deiner Neuen und vor allem viele problemlose -da bin ich mir sicher- Kilometer! Du wirst sicherlich nicht Enttäuscht werden, weder vom Board noch von der Dicken :icon_wink:

Ja ja, das ABS-Modul...mein Kumpel hat noch eine 1150GS in der Garage mit dem selben Problem :icon_sad: und fährt seit dem auch nicht mehr. :icon_sad: kann irgendwie keinen Schlussstrich ziehen und will sie aber auch nicht instand setzen lassen.

Grüßle aus dem Pott und viel Spaß hier.........
Allzeit Gute Fahrt
Thomas