Autor Thema: Wilbers Federbein  (Gelesen 1452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hägar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #15 am: 2018 Mai 15, 15:22:50 »
Hallo,


mal als Zwischenfrage..... Hat irgendjemand schon einmal eine Inspektion am Federbein durchführen lassen?
Mich würde interessieren wie sinnvoll das ist?!


Arne


Hombrero

  • Gast
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #16 am: 2018 Mai 16, 15:09:54 »
Hallo Arme, 
ich habe vor 2 Jahren mein Öhlins-Federbein bei Kraus-Racing in Östringen/Kraichgau inspizieren und renovieren lassen (neue Feder eingesetzt und Hydraulikölwechsel etc ).Ich musste vorher erst mal suchen,  wer so etwas machen kann und bin dann bei der Firma Kraus fündig geworden, die im Motorradsport als Tuning- und Fahrwerksschmiede tätig sind und auch Öhlins-Servicestützpunkt sind.Ich ließ  das alles machen, weil die Zugstufe nicht mehr arbeitete und sich das Fahrwerk nicht mehr wunschgemäß  einstellen ließ. Hat alles circa 500 Euronen gekostet - hat sich bereits gelohnt (Der Vorbesitzer meiner Vara hatte das Teil 2006 einbauen lassen) Herr Kraus gab noch den Tipp, mindestens einmal im Monat die Höhenverstellung sowie  die Druck- und Zugstufe auf "Entspannung" runterzudrehen und dann wieder neu einzustellen - so bleibt die Mechanik und Hydraulik in Bewegung und "funzt" jahrelang zuverlässig.Ausserdem das Federbein mit der Feder gelegentlich mit Mechanik leicht einspringen. Einen Federbeinschutz aus Kunststoff etc. hält er für überflüssig,  da das Federbein ja gekapselt und die Feder beschichtet ist. Man muss dann allenfalls halt weniger Dreck beim Mopedputzen wegmachen, aber der Dreck schadet der Feder nicht und dem Federbein sowieso nicht  :d060:

Hombrero

  • Gast
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #17 am: 2018 Mai 16, 15:14:40 »
...mit Mechaniköl leicht einsprühen. .. :d060:

Hat sich alles gelohnt.Funktioniert wieder einwandfrei und fühlt sich beim Fahren spürbar besser an.Gute und feinfühlige Rückmeldung schon bei wenigen Klicks... :icon_lol:

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.753
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #18 am: 2018 Mai 16, 16:40:06 »
Und daran denken ..... kein WD40 !! Dat schmiert nicht, das entfettet. :fluestern:
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Hägar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #19 am: 2018 Mai 16, 18:46:01 »
Vielen Dank für die Antworten :daumenhoch:


Arne

Offline gilletter1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #20 am: 2018 Mai 24, 19:52:53 »
Hi,

Update.

Habe heute mein Federbein wieder bekommen.
Laut Protokoll ist kein Fehler festgestellt worden.
Wird morgen eingebaut. Heute leider keine Zeit gehabt.

Nun muss ich weiter suchen, warum die Vara etwas "tiefer" geworden ist.
Es ist nicht viel, aber spürbar.

Nein, zugenommen habe ich nicht.  :biggrin:

Gruß Markus

Made in Germany

Offline Keeroy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero 1000
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #21 am: 2018 Mai 25, 22:09:05 »
Hallo Gilletter,
Hast Du eigentlich vorne in der Gabel auch neue Federn drin? Wenn das Fedrbein in Ordnung ist kann es sein das es an der Gabel liegt.
Viele Grüße  :daumenhoch:



Es gibt nur eine Farbe und das ist "Schwarz"

Offline gilletter1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #22 am: 2018 Mai 25, 23:40:34 »
Hi Keeroy,

ja, wurde damals alles in einem Atemzug gemacht.

Danke für den Hinweis.  :daumenhoch:

Dann muss das vorne auch mal überprüft werden.

Werde berichten.


Gruß Markus

Made in Germany

Offline varaPatrick

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 108
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Wilbers Federbein
« Antwort #23 am: 2018 Mai 26, 15:49:56 »
Mysteriöse Geschichte........
Grüße aus dem sonnigen Osten Österreichs!!!