Autor Thema: Bremskolben hinten mitte hängt  (Gelesen 270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kay

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Bremskolben hinten mitte hängt
« am: 2018 Mai 01, 10:22:27 »
Erst mal kurz Hallo und ich wollte mich Vorstellen.

Bin aus Undenheim / bei Mainz Rhein Hessen.   Fahre seit 2000 die Varadero SD01   leider in den letzten Jahren viel zu wenig.

Jetzt habe ich das Problem das bei der Hinteren Bremse der Mittlere Kolben hängen bleibt bzw nicht zurück geht.

Ich habe den Sattel offen, die Kolben überprüft  - sie laufen sauber saugend.

Nach mehr maligen Betätigen der Fußbremse geht der Kolben ja mit zu und bleibt es auch. Wenn ich kurz das Vordere Entlüftungsventil an dem Hinteren Bremssattel öffne - löst er sicht direkt. 

Jetzt suche ich die "Verstopfung" in der Leitung bzw im Brems System. Konnte aber leider noch nix vernünftig als Ursache finden. Beim Entlüften scheinen alle Leitungen soweit frei zu sein und "ziehen" so wie es sein soll  - sauber Flüssigkeit. -

Nun bin ich mit meinem begrenzten Fachkenntnis am Ende.

Hatte schon mal jemand das Problem und einen Tip für mich - wo ich noch nachschauen könnte.

Ja auch den Verteiler in der Leitung / unterm Tank - hab ich schon offen und sauber gemacht.....

Danke schon mal für Tips und Hilfreiche Infos

grüße   

Kay

Offline gilletter1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 133
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Bremskolben hinten mitte hängt
« Antwort #1 am: 2018 Mai 01, 22:24:29 »
Hi,

ich würde mir mal den Sekundärbremszylinder ansehen und das Bremskraftsteuerventil.

Das ein Bremsschlauch vertopft ist, kann ich mir nicht vorstellen.
Hab ich noch nicht gesehen.
Gruß Markus

Made in Germany

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.655
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Bremskolben hinten mitte hängt
« Antwort #2 am: 2018 Mai 01, 22:58:33 »
Wichtig ist auch die richtige Reihenfolge beim Entlüften.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Kay

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Bremskolben hinten mitte hängt
« Antwort #3 am: 2018 Mai 04, 16:41:29 »
hallo,

also erst mal die gute Nachricht - Sie läuft und Bremst auch wieder.

Es war in dem linken Bremssattel sehr viel Ablagerungen und Süff so das sich einiges zugesetzt hatte.
Nachdem alles Zerlegt und im Ultraschallbad war und neu zusammen gebaut wurde -anschließend in der richtigen Reihenfolge Entlüftet wurde
funktioniert alles wieder einwandfrei.

Die Bremsflüssigkeit war erst etwas über ein Jahr alt... aber die "Angesammelten Rückstände" waren jetzt zu heftig.

Hintere Sattel war nur minimal Ablagerungen - da dieser ja vorher schon zerlegt war.
Vorne Rechts hab ich gleich mit gemacht.

Trotz "sauberer Flüssigkeit" einiges an Verschlammung das entfernt wurde. Wieder was gelernt. Da ich Fachmännische Unterstützung hatte, war der Fachmann der Meinung das ein Rücklaufkanal Verstopft war - aufgrund dessen der Kolben nur raus gedrückt wurde, und der Druck nicht nachgelassen hat....

Als kurze Rückmeldung, wie es ausgegangen ist.

Danke für eure Tips

grüße   Kay