Autor Thema: Kommunikation / Headset  (Gelesen 614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mempelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Kommunikation / Headset
« am: 2018 Mai 06, 09:43:26 »
Hallo und große Frage in die Runde,

ich möchte mir für meinen Shark evo one ein Headset zulegen nur kenn ich mich damit nicht aus.
Wichtig sind mir die Koppelung mit anderen Geräten ( IPhone, Navi Becker Mamba 4 und natürlich auch anderen Headsets ).
Könnt Ihr mich da beraten ?

Grüße Andreas

Offline copper

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 423
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 ABS SD03 Bj. 12
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #1 am: 2018 Mai 06, 11:05:09 »
Ich habe von Midland das BT Next. Wird aber nicht mehr produziert. Bisher gute Erfahrungen gemacht, aber mittlerweile ist es durch. Kontaktschwierigkeiten der Geräte an die Stecker im Helm. Es wird also ein bald ein neues fällig nach 6 Jahren.

Die Kopplung mit Navi, Telefon oder anderen Geräten war bisher unproblematisch. Überlege dennoch, mal einen anderen Hersteller zu probieren
Liebe Grüße, Sascha

Kann ich so nicht beurteilen, muss ich nackt sehen...

VDT 2013 | Swissraid 2013 | VDT 2014 | Swissraid 2014 | VDT 2015 | Swissraid 2015 | VDT 2016 | VDT 2017 | VDT 2018

Offline V-Dubber-GER

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #2 am: 2018 Mai 06, 11:55:48 »
Also ich kann jetzt nur für mich und meine Sozia sprechen.

-die Billigdinger kannst vergessen. Nur ärger mit gehabt.
-Cardo Packtalk probiert. An für sich ganz okay, selten mal nen Verbindungsabbruch, Sprachquali ist okay, Bedienung mit Handschuh net so dolle!
-Umstieg auf Sena 20sEvo: Bedienung auch mit Handschuh mega einfach dank diesem Rundknopf, Sprachquali deutlich besser, bisher net ein Verbindungsabbruch (in 5 Monaten) Einzig der Preis ist halt Recht hoch!

Gekoppelt sind bei mir: Garmin Zümo 660, Google Pixel 2 XL, 1-4 andere Sena Intercoms.
Mit der Varadero unterwegs auf Youtube:
www.youtube.com/channel/UC22KxuJJYl1SC-2cuH_XC4w



Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.693
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #3 am: 2018 Mai 06, 14:09:19 »
Ich habe einen Nolan-Helm (N40) mit der BT-FSE von Nolan (N-com B5). Lief die ganzen Jahre problemlos. Musik hören ist nicht der Hit, aber die Naviansagen sind bei 130 km/h noch gut zu verstehen. Kopplung mit Navi und Handy kein Problem. Telefonieren bis 60 km/h ist ok.

Ganz aktuell habe ich jetzt einen NEXX X.D1 und eine BT-FSE von  http://bluebike.com  mit der aktuellsten Software. Kopplungen mit Navi und Handy kein Problem. Hervorragende Lautsprecherqualität auch bei hohen Geschwindigkeiten. Telefonieren funzt ebenfalls gut. Und ... endlich Musik hören mit einer excellenten Tonqualität. Der Umstand, dass die FSE nicht billig ist und der Helm zum Einbau eingeschickt werden muss, hat sich aber gelohnt.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline MiTsch

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel.
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #4 am: 2018 Mai 06, 17:12:51 »
Ich habe den Schubert Kommunikationskragen - darüber ist hier schon viel geschrieben worden. Radio kann man getrost vergessen, sonst bin ich recht zurfrieden, redet ohne Probleme mit Navi und Handy. Akkulaufzeit auch in Ordnung. Bedienung mit Handschuhen so lala.
Dann hab ich an meinen Sharkhelm das Sharktooth. Ist auch recht in Ordnung. Bedienung klappt gut auch mit Handschuhen. Ist genau richtig für den Helm. Akkulaufzeit wirklich zurfiedenstellend.
Problem beim Sharktooth ist allerdings, dass es mit meinem neuen Garmin 590 nicht spricht. Shark weiß nicht warum, Garnmin weiß nicht warum, drum werde ich das Sharkteil jetzt weggeben. Ist eine Saison alt, falls du Interesse hast, schick mir eine PM.
BG

Michael

Offline Texas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #5 am: 2018 Mai 06, 18:51:58 »
Ich kann mich V-Dubber nur anschliessen.

Nachdem ich Cardo lange getestet habe, bin ich auf Sena umgestiegen. Erst das SMH5FM, jetzt das 20 Evo. Rundum zufrieden, nicht ein Absturz/Aufhänger (Bei Cardo oft mitten auf der Tour, es ging dann garnichts mehr, auch Navi und Handy mussten ausgeschaltet werden). Bedienung auch mit Handschuh einfach.

JC49 von 2012 bis 08/2015
SD02 von 2008 seit 08/2015 - die "flotte" Lotte die seit 08/2017 dann auch entmeist ist...

Offline Al Bundy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Männlich
    • Einfach zum Spaß :-)
  • Motorrad: Honda
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #6 am: 2018 Mai 07, 22:31:22 »
Wir, also mein Sozius und ich, verwenden das Sena 3S-WB. Für unsre Bedürfnisse vollkommend ausreichend. Preislich auch sehr gut. Bedienung mit den Handschuhen sehr gut.

Offline Goldwing69

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL1000 SD02 ABS
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #7 am: 2018 Mai 08, 23:13:31 »
Seit ca. 2 Wochen fahre ich so ein "Billigding" von buyee - gibt es bei amazon im Doppelpack für unter 100€.
Fahre ca. 10.000km im Jahr auch bei Schlechtwetter.
Bisher nur bei gutem Wetter getestet.

Einfache Bedienung über Drehrad mit Taster - top
Verbindung zum iPhone - einfach und bisher ohne Abbruch.
Ansagen von der Navi App (Navigon oder Maps) einwandfrei.
Telefonieren geht auch bis ca. 100km/h - Dauergespräche wollte ich so nicht führen. Aber für eine kurze Rückmeldung voll ausreichend für mich.
Musikwiedergabe - funktioniert, aber mehr auch nicht. Reicht mir aber auch vollkommen, da ich das unterm Helm nicht wirklich brauche
Gespräche zum 2. Gerät bis zu 200m klappt ordentlich. Kurze Abstimmung z.B. an der Ampel endlich ohne anschreien! Gruppenkommunikation nicht möglich.
Radioempfang klappt mit Abstrichen bzw. teilweise Rauschen doch ganz gut.
Einbau im Shoei ADV einfach. Aber der Schwanenhals vom Mikro ist recht dick/stabil und der passt nicht so einfach in die Aussparung.
Mal sehen wie es sich in den nächsten Wochen schlägt. Bisher bin ich im Bezug auf meine Ansprüchen sehr zufrieden.
+ Günstiges Doppelpack
+ Verbindung zum iPhone top
+ Naviansagen aus App heraus funktioniert prima
+ Bin telefonisch erreichbar und werde von der Gegenseite gut verstanden
+ Ergonomie per Dreh-/Drückrad funktioniert gut auch mit Handschuhen

Hatte als Vorgänger ca. 4 Jahre ein Albrecht BPA300. Im Vergleich zum buyee Produkt deutlich weniger komfortabel im gesamten Funktionsumfang.

Offline geosidecar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 50
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: SD02 - CB 750 C - CBX 750 - Moto Guzzi California 1100i
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #8 am: 2018 Mai 09, 07:48:37 »
Seit 24 Jahren nutzen wir für unsere Touren (Fahrer + Sozia) eine Baehr Gegensprechanlage, Model Basic. Die Anlage besteht aus einem Steuergerät und den beiden in die Helme eingebauten Headsets. Erneuert wurden in den 24 Jahren nur die Headsets von Zeit zu Zeit, u.a. wegen der Anschaffung von Klapphelmen und dadurch notwendig gewordenen Bügelmikrofonen. Das Steuergerät funktioniert seit 24 Jahren fehler- und reparaturfrei und wurde in dieser Zeit aus den jeweils verkauften Motorrädern aus- und in neu angeschaffte eingebaut.

Ist halt ein kabelgebundenes System, aber beim Thema Robustheit und Qualität aus meiner Erfahrung unerreicht.

Im Gespann hatte ich eine Baehr Tiro eingebaut (ebenfalls kabelgebunden). Die Anlage ermöglichte die Kommunikation aller vier Personen, aber die Kinder im Boot und meine Frau und ich auf dem Motorrad hatten jeweils einen eigenen Kreis für die Nutzung von zus. Medien. Somit konnten wir alle gleichzeitig miteinander sprechen, aber die Kinder hörten Märchenkassetten und wir Radio.

Ist natürlich wie vieles Geschmacks- und Einstellungssache, aber i.d.R. ist die einfache Technik die stabilere und kostengünstigere. Ich möchte auch kein Steuer- oder Empfangsgerät am Helm platziert haben und Funk brauche ich nicht.

Wolfgang
Wenn der Weg das Ziel ist, wie viel Maut wird er dann kosten?

Offline mempelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Xl 1000 Varadero
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #9 am: 2018 Mai 10, 08:09:23 »
Hallo,

ich habe mich jetzt für das Sena 10R entschieden.
Der Einbau in den Helm klappte problemlos, weil schon Aussparungen vorhanden waren.
Die Verbindung zu Tel. und Navi klappt auch einwandfrei. Die Kopplung zu anderen Geräten muss ich noch ausprobieren.
Heute geht`s erstmal auf Tour.
Ich wünsche allen einen schönen Tag.

Grüße Andreas

Offline meine dicke

  • Nur Fliegen ist schöner. Ventus CM D-KCTT.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 514
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XT 1200 ZE Worldcrosser
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #10 am: 2018 Mai 10, 08:56:54 »
Hallo,

...
Heute geht`s erstmal auf Tour.
Ich wünsche allen einen schönen Tag.

Grüße Andreas

Falsche Aussage.
Richtig hätte es heißen müssen:

Heute geht`s erstmal auf´s VDT.
Ich wünsche allen einen schönen Tag.


Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke

PS: Das Sena 10R habe ich auch und bin mit zufrieden.
"Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur geistigen Kapazität !"
VDT 2010, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 (geplant)
AHT 2013, 16
VIM 2014, 15, 16, 17, 18, 19 (gepalnt)
Seit 2010: CBF600 (10.000) Varadero (100.000) XT1200ZE (ab 11/16>=32.000)

Offline Mario

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 V
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #11 am: 2018 Juni 06, 16:55:53 »
Sena 30K ist ein Spitzenmodell, aber halt auch sehr teuer. Von Sena würde ich das 3S oder SMH5 empfehlen. Mehr dazu kannst du auch auf dem Ratgeber https://motorrad-headset.com nachlesen.

Offline sha

  • ManyMod
  • ****
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.meine-varadero.de
  • Motorrad: Africa Twin CRF 1000 ex.Varadero Bj. 03, Magna Bj.85, XT500 Bj.80
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #12 am: 2018 Juni 06, 22:38:34 »
Wir hatten erst viele Jahre das Cardo Scala Rider G4 und haben jetzt zum Cardo Packtalk gewechselt. Wir sind voll zufrieden damit.
Sebastian
E.V.B.G.    Wilder Süden
Africa Twin Bj17, Ex Vara Bj03 - Gelb/Schwarz, Magna Bj85, XT500 Bj80

Offline markis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Kommunikation / Headset
« Antwort #13 am: 2018 Juni 07, 13:45:10 »
Meine Frau und ich fahren seit Jahren mit Sena SMH10. Viele Touren schon mitgemacht und die Akkuleistung ist super. Den ganzen Tag über reden und Musik hören ist kein Problem.
Mittlerweile gibt es da schon neue Headsets und die sind mit Kameras ausgestattet. Wenn es mal an der Zeit wird, holen wir uns wieder was von Sena.
Die SMH Teile laufen aber auch noch nach Jahren immer noch problemlos.  :daumenhoch:


Ach, ganz wichtig: Die Sena kannst du auch mit anderen Herstellern koppeln! Das war ja die Frage.  :icon_rolleyes: :hallo:

Gruß Dimi
Reisen ist tödlich für Vorurteile