Autor Thema: SD01, unrunder Motorlauf- Ohne SLS  (Gelesen 295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sungun

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000
SD01, unrunder Motorlauf- Ohne SLS
« am: 2018 Mai 13, 23:06:58 »
Liebe Gemeinde,

nachdem ich meine, im Herbst 2017, erstandene "Dicke" nun endlich auf die Straße bringen wollte, bin ich mittlerweile, mit einem gewissen Frustpegel gesättigt, zu der Erkenntnis gekommen, doch mal die hier versammelten Experten zu befragen.

aber der Reihe nach...

Im Winter 17/18 habe ich:
Öl + Ölfilter gewechselt, den K&N LuFi gereinigt, die Zündkerzen gesäubert, die beiden Schaumstofffilter im LuFi-Kasten gewechselt, beide Steuerkettenspanner (vorsorglich) getauscht, einen Kettenöler verbaut, neue Farbe auf die Verkleidung gegeben und die Bremsflüssigkeit, samt Bremsbelege getauscht.

Voller Vorfreude auf die neue Saison, bin ich im April dann raus an die frische Luft und hab mal den Starter gedrückt. Toll, das Mopped sprang auch gleich an und lief im Stand sehr harmonisch und rund so um die 1200 U/min. Prima, n`bischen warm laufen lassen und dann also ruff und los...

Na ja, weit bin ich nicht gekommen. Voller Angst, einen der beiden Zylinder in der Garage vergessen zu haben, bin ich nach 40Km im Kriechgang wieder Heim. :-( Das Motorrad fuhr als wenn ich mit nur einem anstatt 2 Zylinder unterwegs wäre. (Nein, das ist nicht mein erster 2-Zylinder!) Unrund, laut patschend und bisweilen auch mit Fehlzündungen bis in den LuFi-Kasten zurück. Speziell bei 3000-4000 U/Min war die Dicke sehr unkultiviert, und wie ich hinterher an der Zapfsäule feststellte, so mit um die 10L unterwegs  :-o

Nach einem Studium des Bucheli-Schrauberhelferratgeberallwissendbiebel, wollte ich mich letzte Woche an die Vergasersychronisation wagen (Unterdruckuhren vorhanden). Bei dieser Aktion wurde mir ganz schlecht, denn einer der Vorbesitzer hatte offensichtlich das gesamte SLS-(Sekundärluftsystem) samt Unterdruckpumpe ausgebaut- Weg, einfach alles WECH!  Die Be-/Entlüftungsschläuche der Zylinderdeckel wurden einfach miteinander "kurzgeschlossen" Bild:



hier nun meine Frage an die Experten:
Wo sollte ich mit der Fehlersuche beginnen? Ventile und /oder Vergaser? oder kann ich das, ob des nicht vorhandenen SLS, gleich ganz vergessen? Was sind eure Ideen zu meinem Problem?

Ich danke für eure Hilfe vorab.
Es grüßt euch ein etwas ratloser,
Oliver


Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.655
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: SD01, unrunder Motorlauf- Ohne SLS
« Antwort #1 am: 2018 Mai 13, 23:13:45 »
Zu dem K&N-Luftfilter gehören zwei Gummi-Stopfen, die zwingend an Stelle der kleinen Schaumstofffilter eingesetzt werden müssen. Alternativ kannst du die beiden "Löcher" auch probeweise mal mit Gaffaband verschließen und dann eine Probefahrt machen.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Sungun

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000
Re: SD01, unrunder Motorlauf- Ohne SLS
« Antwort #2 am: 2018 Mai 14, 22:23:00 »
Hallo Maikel,

danke für Dein Feedback. Ja, die beiden Gummikappen sind montiert und dicht. Jemand noch ne andere Idee?
Danke vorab,
Oliver

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.655
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: SD01, unrunder Motorlauf- Ohne SLS
« Antwort #3 am: 2018 Mai 15, 18:20:21 »
Co prüfen
Zündkerzen prüfen, ob die richtigen verbaut sind
sämtlich Unterdruckschläuche (auch die kleinen am Vergaser) auf Undichtigkeit (Haarrisse) prüfen
Vergaser synchronisieren,  bzw. prüfen
Choke / Chokeventile im Vergaser prüfen
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Sungun

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000
Re: SD01, unrunder Motorlauf- Ohne SLS
« Antwort #4 am: 2018 Mai 16, 22:21:37 »
Danke Maikel,
jetzt muss ich wohl oder übel, mangels Zeit und CO-Messgerät doch zum Freundlichen... Deine Hinweise sind aber ein gutes Ansatz. Ich werde berichten...
LG