Autor Thema: Auf einmal vibrierts  (Gelesen 533 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gniwo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 V Varadero
Auf einmal vibrierts
« am: 2018 Mai 23, 21:28:53 »
Hallo zusammen,
nachdem ich nun mein Kofferträgerproblem durch eure Tipps und richten der Halter gelöst habe, ist nun ein neues aufgetreten:
Kleine Pfingstrundfahrt gemacht ca. 250 Km. Während der Fahrt hatte ich immer mehr das Gefühl, das das Motorrad mehr vibriert als sonst. Sogar die Rückspiegel waren nicht mehr verzerrungsfrei. Auf den letzten Kilometern deutliche Vibrationen in Lenker und Fussrasten. Meine Frau als Sozia an Bord, hat meine Beobachtungen bestätigt - auch in den Soziusfußrasten deutlich wahrnehmbare Vibrationen.
Ich bin da schon sehr verwundert, da der Motor bis dahin schön weich lief.  :icon_eek:Hat da jemand schon Ähnliches erlebt ? Oder kennt sogar mögliche Ursachen? Im Forum habe ich nichts dazu gefunden.
Hier nochmal ein paar Eckdaten: Einspritzer SD02 von 2003, 25.000 KM gelaufen. Inspektion mit Ventile einstellen bei 23.000 Km (Vor ca 2 Monaten) Kettenkit ebenfalls neu.
Wäre super, wenn mir jemand weiter helfen könnte.
Gruß Wolfgang

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.676
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #1 am: 2018 Mai 23, 21:35:10 »
Mal geschaut, ob die Wuchtgewichte noch alle an den Rädern sind?
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline gniwo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 V Varadero
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #2 am: 2018 Mai 23, 21:39:19 »
Gute Idee, schaue ich morgen gleich nach.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.804
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #3 am: 2018 Mai 24, 08:36:52 »
Gepäckträger spannungsfrei montiert?
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline gniwo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 V Varadero
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #4 am: 2018 Mai 24, 21:48:05 »
Hallo Zusammen,
habe heute das Vorrderrad wegen der Auswuchtgewichte kontrolliert. War kein einziges mehr dran. An den Spuren auf der Felge konnte man sehen, das aufgesteckte Gewichte am Grat in der Felgenmitte gewesen sein müssen. Also geht es morgen zum Reifenhändler zum auswuchten.
Bringt das nichts, werde ich die Schrauben an den Kofferträgern incl. Verstärkungen lösen und die ganze Sache nochmal spannungsfrei wieder montieren.
(Obwohl die Vibrationen erst zum Ende der Eifeltour auftraten)
Erst mal vielen Dank für die Tipps.
Melde mich dann, was dabei rausgekommen ist. Bin schon sehr gespannt.

Gruß Wolfgang
 

Offline Helmi47

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
  • Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich.
  • Motorrad: Varadero Xl1000
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #5 am: 2018 Mai 25, 07:54:39 »
Hallo,
das können aber auch die Spuren von Auswuchtgewichten früherer Reifen gewesen sein. Ich denke, hier handelt es sich um die ersten original Gewichte von früheren Reifen. Diese Auswuchtgewichte in Felgenmitte (geklemmt) kann man fast nicht verlieren. Aber mal sehen was rauskommt.
Gruß Helmut

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.676
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #6 am: 2018 Mai 25, 10:10:05 »
Da gar kein Wuchtgewicht vorhanden war, kannst zu fast 100% davon ausgehen,  dass die Vibrationen davon kamen. Wenn es erst im Laufe der Tour aufgetreten ist, ist es ebenfalls ein Indiz dafür, dass sich das Gewicht unterwegs verabschiedet hat. Da spielt es auch keine Rolle, ob gesteckt, oder geklebt ..... weg ist weg. Und ganz ohne Gewicht kann ich mir auch nicht vorstellen, da es sehr selten ist, dass Reifen und Felge keine Unwucht haben. Am Hinterrad kann man schon mal ohne Gewicht auskommen, wenn es irgendwo im 5gr-Bereich liegt, da es sich im Gegensatz zum Vorderrad nicht bemerkbar macht.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline gniwo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 V Varadero
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #7 am: 2018 Mai 25, 18:00:36 »
So, Vorderreifen ist neu ausgewuchtet. 25 g sind draufgekommen. Gleich baue ich das Vorderrad wieder ein und drehe eine kurze Proberunde.

Gruß
Wolfgang

Offline gniwo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 V Varadero
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #8 am: 2018 Mai 26, 20:25:59 »
Hallo Zusammen,
Vibrationen sind weg. Waren wohl die (nicht mehr vorhandenen) Auswuchtgewichte. Maikel lag da zu 100% richtig. Hätte ich nie gedacht, das sich das so auswirkt. Für mich kam das vom Motor. Und ich fahre nicht erst seit gestern. Vielen Dank noch mal an alle und besonders an Maikel

Gruß
Wolfgang

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.676
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Auf einmal vibrierts
« Antwort #9 am: 2018 Mai 26, 21:19:17 »
Gerne. :hallo:
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein