Autor Thema: Ventilspiel-Prüfung SD02C - Erfahrungen?  (Gelesen 403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Coastcruiser

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Ventilspiel-Prüfung SD02C - Erfahrungen?
« am: 2018 Mai 30, 23:15:28 »
Leider geht es in den meisten threads hier, bisher, um die Vergaser-Modelle.
Andererseits konnte ich herauslesen, das bei den Einspritzer, der späteren Jahrgänge, kaum Abweichungen, bis über 100.000 km, aufgetreten sein sollen, wie sind da Eure Erfahrungen?
Habe jetzt 24.650km auf der Uhr, laut Wartungsplan also jetzt fällig, will aber eigentlich nicht sinnlos Geld zum Fenster rauswerfen, wenn gar nicht unbedingt notwendig ist.
Eigentlich wollte ich das eh selber machen, hab mich aber so mit der Materie noch nicht beschäftigt...
Bei 20.450 wurde der 18.000er Service durchgeführt, würde also bei 26.000 wieder die normalen Sachen machen, Öl, Fiter, evtl. Kerzen, usw...

Offline Maikel

  • *15 Jahre Vara*
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.722
  • Geschlecht: Männlich
  • KTM 1190 Adventure T
    • maikelsseite
  • Motorrad: KTM 1190 Adventure T / XL1000V -´99; Rahmen mit Brief
Re: Ventilspiel-Prüfung SD02C - Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 2018 Mai 31, 08:49:27 »
Ventilspielkontrolle nach Wartungsplan macht auf jeden Fall Sinn. Da die Ventile der Vara eher zu stramm werden,  hört man kein Ventilklappern als Indiz zur Kontrolle/Einstellung.
Gruß
Maikel

"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten"
Albert Einstein

Offline Hägar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL 1000 VA
Re: Ventilspiel-Prüfung SD02C - Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 2018 Juni 01, 12:45:53 »
Hallo,

an meiner Varadero musste das Ventilspiel nur einmal bei KM- Stand 72000km eingestellt werden. Trotzdem lasse ich es weiterhin alle 24000 kontrollieren
Inzwischen erledige ich fast alle Wartungsarbeiten an meiner Varadero selbst. Nur das Ventilspiel und den Wechsel der Bremsflüssigkeit lasse ich weiterhin in der Werkstatt durchführen weil ich mir das nicht zutraue.
Wenn du deine Vara sowieso in der Werkstatt warten lässt ist die reine Ventilspielkontrolle kein großer Mehraufwand. Teuer wird es erst dann wenn das Spiel korrigiert werden muss.
Dann hat sich die Kontrolle ja aber auch gelohnt.



Arne

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.832
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Ventilspiel-Prüfung SD02C - Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 2018 Juni 01, 19:44:23 »
..... bei den Einspritzer, der späteren Jahrgänge, kaum Abweichungen, .....

Wenn du von außen oder durch Handauflegen feststellen kannst, dass dein Motorrad zu denen gehört die innerhalb der Toleranz liegen, kannst du auf eine Überprüfung verzichten.
Solltest du aber nur über ganz normale "menschliche" Eigenschaften verfügen, ist eine Überprüfung dringend notwendig.


Nebenbei... ja bei jedem Termin war eine Ventilspieleinstellung bei meiner ex-Vara notwendig
Wenn nicht jetzt - wann dann