Autor Thema: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit  (Gelesen 704 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit
« Antwort #15 am: 2018 Juli 03, 21:01:23 »
Du hast mit der OEM Auspuffanlage annähernd 4,5 CO und haust dann so ein Mapping oben drauf?
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit
« Antwort #16 am: 2018 Juli 03, 21:10:07 »
Uhm, ja... :confused: das KFR ging mir so auf die Nerven... Es waren 3,1% bei 1200 U/min.habe eben mal nachgesehen. Ah ja, K+N LuFi drinne.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit
« Antwort #17 am: 2018 Juli 03, 21:46:39 »
Was war das denn für eine Messung... 3,1 % CO bei 1200 RPM... die Messung hat aber mit der AUK nichts zu tun... die wird bei 2000 - 2500 RPM gemacht....

Du hast vermutlich keine Breitbandsonde verbaut und auch keine zylinderselektive Abgasmessung.... und vermutlich ein kein gebremstes Mapping?
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline chris.r.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero ABS
Re: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit
« Antwort #18 am: 2018 Juli 03, 23:04:38 »
Was war das denn für eine Messung... 3,1 % CO bei 1200 RPM... die Messung hat aber mit der AUK nichts zu tun... die wird bei 2000 - 2500 RPM gemacht....

Du hast vermutlich keine Breitbandsonde verbaut und auch keine zylinderselektive Abgasmessung.... und vermutlich ein kein gebremstes Mapping?

Ganz ehrlich, ich habe nicht ganz so drauf geachtet, wie er das gemessen hatte.  Dieser Wert ist eben so im TüV Bericht vermerkt.
Ich war gedanklich damit beschäftigt, zu hoffen, dass ich die AU überhaupt bekomme, da man ja Berichte liest, dass ein O2 Eliminator den KAT zerstören kann, richtig? 

Ich habe sonst nix dergleichen verbaut (Breitbandsonde usw) - nur den PC V eben, hauptsächlich gegen das KFR, und einen K+N Filter zum freier atmen - ich lasse mich aber gerne beraten:
 
- "Gebremstes Mapping"..?  Konnte ich nun per ggggle nix dazu finden. Schalt ich aber gerne ein, wenn ich weiss, das ist.
- ist deiner Ansicht nach bei meiner Mühle was kaputt, wenn ich solch eine fette Abstimmung benötige, damit kein KFR stattfindet?
- mach ich mir hier was kaputt?

Mein Tank reicht etwa 350 km bis Reserve bei Landstrassentempo.
Das KFR ist wieder leicht spürbar ab ca. 25/28°C Lufttemperatur.

 Grüsse aus dem Südschwarzwald





Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.820
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Re: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit
« Antwort #19 am: 2018 Juli 04, 16:59:45 »
Gebremstes Mapping = auf dem Prüfstand ermittelt.

Da zuviel Unklarheiten sind, deine Maschine grundsätzlich zu fett läuft empfehle ich dir einen Fachbetrieb wie z.B. Kainzinger aufzusuchen und die Gemischaufbereitung vernünftig einstellen zu lassen.
Wenn nicht jetzt - wann dann




Offline varaPatrick

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero
Re: Einspritzer: Ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit
« Antwort #20 am: 2018 Juli 04, 18:30:17 »
Hi,

da ich noch den PC3 habe werde ich erstmal versuchen über die Einstellknöpfe den unteren Drehzahlbereich etwas fetter zu bekommen. Wenn das nichts hilft muss ich wohl nochmal auf den Prüfstand.

Lg
Grüße aus dem sonnigen Osten Österreichs!!!