Autor Thema: Ich abe gar keine Motorrad  (Gelesen 353 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aventurier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
  • Motorrad: Varadero
Ich abe gar keine Motorrad
« am: 2021 September 23, 09:43:47 »
Guten Tag liebe lesenden,
ich Thomas, sitze seit 14 Jahren bis auf 3 Mietungen im Metallkäfig.
Ich erinnere mich noch wie gestern daran, die Rücklichter meiner verflossenen Africa Twin RD 02 gesehen zu haben. Verschwommen, da Tränen in den Augen.

Nun auf der Suche nach einer neuen alten AT, ist mir eingefallen, wie neidvoll ich die Varadero Fahrer:innen  damals beäugte.
Nun da eine Twin zu erwerben, aktuell verrückt ist, aber doch die Finger jucken da ich mit meiner Frau und ihrer Suzuki starten möchte schaue ich nach einer Vara.
Vielleicht darf ich die ein oder andere Frage hier loswerden und hoffentlich irgendwann auch Infos und Erlebtes teilen.

Schöne Grüße
Thomas :hallo:


Offline KBR

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 373
Re: Ich abe gar keine Motorrad
« Antwort #1 am: 2021 September 23, 18:16:37 »
Moin Thomas,
keine schlechte Idee, eine Vara zu kaufen. Viel Erfolg bei der Suche.  :daumenhoch:
Nette Grüße

Kai


Bekennender Orientierungslegastheniker mit elektronischen Hilfsmitteln vom Weltmarktführer Garmin

Offline Aventurier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
  • Motorrad: Varadero
Re: Ich abe gar keine Motorrad
« Antwort #2 am: 2021 September 24, 09:59:05 »
Moin Kai,
die Dinge überschlagen sich.
Fahre mit nachher eine SD01 mit 45000km ansehen und Morgen eine SD02 mit ähnlicher Laufleistung.

Spannung

Offline VaraGebi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 245
  • Motorrad: Crosstourer DCT EZ2017
Re: Ich abe gar keine Motorrad
« Antwort #3 am: 2021 September 26, 08:26:21 »
Vielen Erfolg bei deiner Suche.


Hoffe mit Metallkäfig ist ein Auto gemeint und nicht der Knast  :icon_lol: .


Grüße aus Kärnten
Gebi
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !!!

Offline Aventurier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
  • Motorrad: Varadero
Re: Ich abe gar keine Motorrad
« Antwort #4 am: 2021 September 28, 11:40:02 »
Moin,
der war gut.  :daumenhoch:

Dinge ändern sich. Habe am Samstag eine SD01 mit 45.000 km erworben. Donnerstag kann ich anmelden.
Die ersten Kilometer, war wie Zuhause ankommen,
selbst die Schalter, wie bei meiner verflossenen AT.
Das Fahrwerk entspricht genau meinen Geschmack.

Habe kurz nach der Probefahrt eine Tour mit einer. 600 er Bandit gemacht. Was für unterschiedliche Universen.


Schöne Grüße Thomas