Autor Thema: Instrumentenbeleuchtung  (Gelesen 283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aventurier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
  • Motorrad: Varadero
Instrumentenbeleuchtung
« am: 2021 Oktober 01, 13:37:20 »
Hallo zusammen,
nachdem ich gestern die ersten 200 km nach dem Anmelden der SD01 fahren konnte und zwei Probleme behoben habe. (Falsch angeschlossener Blinker hinten und Defekte Batterie) bleibt mir aktuell ein Problemchen.

Ich sehe die Cockpitbeuchtung nicht im
hellen. Auch nicht als es gestern Abend dämmerte.

Heute Morgen vorm Sonnenaufgang war sie da.
Laut Schaltplan sehe ich keinen Dämmerungsschalter.

Ist die Beleuchtung zu schwach, oder habe ich etwas übersehen?

Vielen Dank im Voraus.

Offline Hermadero

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 257
  • Motorrad: Varadero
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #1 am: 2021 Oktober 01, 18:07:29 »
Hallo Thomas,


Die Beleuchtung ist nur bei Dunkelheit. zu erkennen. Auch dann ist sie sehr schwach zu sehen. Ich habe mir stärkere Birnen verbaut. Fahre aber kaum bei Dunkelheit.


Gruß Hermann
:varadero_schwarz:  :varadero_schwarz:  :varadero_schwarz:  :varadero_schwarz:

Der mit der schwarzen, der Sie noch immer behalten will

Offline Aventurier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
  • Motorrad: Varadero
Re: Instrumentenbeleuchtung
« Antwort #2 am: 2021 Oktober 01, 20:00:23 »
Hallo Hermann,

vielen Dank für Deine rasche Antwort.
Meine Frau und ich haben unsere Tour etwas ausgedehnt.
Ja die ist echt sehr dämmerig.
Aber es geht. War mir nur nicht sicher, ob ein dedekt voirliegt, oder ich etwas übersehen habe.

Aber ich muss sagen, da ich ursprünglich wieder eine Africa Twin haben wollte, die ersten knapp 400 km gefahren sind. Wir wohnen zwischen Rhein und Mosel, also viele Kurven vor der Tür. Ich mag sie schon jetzt sehr.