Autor Thema: Vara springt nicht an ( FI Lampe )  (Gelesen 35832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Düssel-Biker

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« am: 2007 September 23, 15:12:32 »
Hallo zusammen



Meine Dicke zickt seit einiger Zeit rum.



Normal ist ja beim starten der Dicken ...Zündschlüssel rein, drehen und diverse Lämpchen gehen an. Unter anderem auch die FI Lampe, welche aber nach kurzer Zeit wieder ausgeht. Und da liegt mein Problem. Die FI lampe geht nicht aus, sondern leuchtet weiter

vor sich hin. Und wie allgemein bekannt ist, ...solange dieses Lämpchen leuchtet kann die Dicke nicht gestartet werden. Selbst mehrmaliges Ein und Ausschalten des Killschalters hilft hier nicht weiter. Wer kann mir hier weiterhelfen?



Diese Thema gab es schon im alten Board aber hier kann ich nichts finden.

Vorab schon mal Danke für eure Tipps.



Gruß

Jürgen

Varaderönchen

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #1 am: 2007 September 23, 15:20:54 »
---> laut handbuch: SCHNELLSTENS zur werkstatt

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #2 am: 2007 September 23, 17:55:09 »
Quark....



Was macht in diesen Fällen die Einspritzpumpe? Summt die wie üblich?

Was macht in diesen Fällen die HISS Kontrollleuchte... geht die aus oder bleibt die an?

Welche SD02 hast du?
Wenn nicht jetzt - wann dann




Brummy

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #3 am: 2007 September 23, 19:51:51 »
Meine hat so ein ähnliches Problem.

Schlüssel rein, umdrehen , FI Lampe geht nicht aus. Ich drücke dann ein mal auf den Startknopf, Schlüssel wieder in Aus Position, wieder in Startposition und dann geht bis jetzt die FI  aus.

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #4 am: 2007 September 23, 20:39:10 »
KANN der Induktivgeber sein... mal mit dem Ersatzschlüssel probiert?
Wenn nicht jetzt - wann dann




Fahrer

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #5 am: 2007 September 23, 20:46:12 »
Zitat von: "ManfredK"
KANN der Induktivgeber sein... mal mit dem Ersatzschlüssel probiert?



Welche Erklärung wäre es, wenns mit dem Ersatzschlüssel funktioniert?



Ich hatte das Problem auch schon mal sporadisch. Meist wenn es sehr heiß war. Zufall?

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #6 am: 2007 September 23, 21:03:22 »
Grundsätzlich kann natürlich ein Fehler bei der Signalerkennung des Schlüssels vorliegen. Z.B. wenn der Schlüssel entweder selbst schadhaft ist oder wenn z.B. in Verbindung mit einem Schlüsselbund die Datenübertragung gestört wird. Deswegen der Versuch mit dem Ersatzschlüssel.



Es kann natürlich auch ein Fehler in Antenne, Kabelbaum oder ECM sein... In solchen Fällen wird ein Fehler abgespeichert der vom HH ausgelesen werden kann (Spezialwerkzeug nötig)



Es gab aber auch schon Fälle in denen der Induktivgeber die wahrscheinliche Schadensursache war. Beim Einschalten der Zündung ist der Induktivgeber in den gesamten Kreis der HISS Datenübertragung einbezogen.



Evtl. können grenzwertige Geber in bestimmten Positionen zur Kurbelwelle hier ein missverständliches Signal an das Steuergerät übermitteln. Dies ist besonders bei hohen Außentemperaturen zu beobachten. Der Geber wird zwar überwacht und bei einer Fehlfunktion ein Fehler im Steuergerät abgelegt - aber leider nicht in diesem Fall, da der Motor ja noch steht.
Wenn nicht jetzt - wann dann




vararalf

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #7 am: 2007 September 23, 21:44:55 »
Das Problem habe ich manchmal auch...

Zündung ein, dann wieder aus, Schlüssel raus...wieder von vorne alles funzt wieder...

Deshalb bin ich neugierig was das ist... bitte schreib, was bei dir die Ursache war... :idea:



Gruß Ralf

Online gerhardl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: XL1000VA
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #8 am: 2007 September 23, 23:22:20 »
Ist mir auch schon ein paar mal passiert. Ist glaube immer dann, wenn vorher über den Kill-Schalter ausgeschaltet wurde. Schalter wurde daraufhin zerlegt, war aber wie neu. Auch ging das letzte mal das Abblendlicht nicht an (habe Standlichtumbau über Kill-Schalter). Nach einigen Rumprobieren Schalter Ein-Aus, Zündung Ein-Aus,

Starter Ein-Aus gings bis jetzt immer wieder. Würde mich aber schon interessieren, was da los ist. Tippe auch schon auf Induktiv-Geber (vlt. Restspannung beim Abschalten durch Kill-Schalter)



Grüsse Gerhard

Eyes

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #9 am: 2007 September 24, 11:10:58 »
Zitat von: "vararalf"
Das Problem habe ich manchmal auch...

Zündung ein, dann wieder aus, Schlüssel raus...wieder von vorne alles funzt wieder...

Deshalb bin ich neugierig was das ist... bitte schreib, was bei dir die Ursache war... :idea:



Gruß Ralf



Hallo in die Runde  :hallo:



ich auch, ich auch ... und genauso so bringe ich sie dann auch immer wieder zum laufen.



Im alten Board gab es eine schöne Erklärung, dass die Dicke in den Progammiermodus für einen neuen Schlüssel geht (da war irgendwo eine niedrige / hohe Steuerspannung etc etc.).



Solange ein Reset des Systems (also einmal orgeln, obwohl ich weiss, sie springt nicht an, Schlüssel abziehen und dann alles schön) funktioniert, vermerke ich es unter liebenswerte Eigenarten .... ein Möppi ist doch auch nur ein Mensch!



Gruß aus Berlin  :winkewinke:  :varadero_silber:

Fahrer

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #10 am: 2007 September 24, 11:20:58 »
Solange.... ;)

Düssel-Biker

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #11 am: 2007 September 24, 13:30:23 »
@Manfred

Ist eine SD02 Bj.2004 mit 48000 Km. Die Pumpe springt an und die Hiss Lampe ist aus.

Das mit dem Ersatzschlüssel habe ich auch schon probiert. Hat aber auch nichts gebracht.

Gruß

Jürgen

Offline ManfredK

  • Nur für alte Herren!!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 5.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: CRF 1000 TRI/ABS/DCT/2016
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #12 am: 2007 September 24, 18:41:21 »
Ok... dann ist dein Fehler vom HISS unabhängig.



Wenn der Fehler wieder auftritt, müsstest du mal versuchen den Fehlercode auszulesen... Zündung aus - Seitenständer raus - Leerlauf - Zündung an.



Fängt dann die FI-Lampe zu blinken an?



Langer Blink = 1,5s würde eine 10er Stelle bedeuten

Kurzer Blink = 0,7s würde eine 1er Stelle bedeuten



langlangkurz wäre z.B. 21
Wenn nicht jetzt - wann dann




bruderw

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #13 am: 2007 September 24, 22:10:15 »
Hallo zusammen!



Wie durch Zufall bin ich auf diese Seite gekommen! Hatte bisher noch nie probleme mit Start und jetzt DAS: Bei Zündung springt die Einspritzpumpe nicht an, und die FI Lampe leuchtet NICHT! Hab alle Varianten (Seiten- Hauptständer, Ersatzschlüssel, Killschalter,....) probiert - nix. Bitte zu Hilfe!!!!

bruderw

  • Gast
Vara springt nicht an ( FI Lampe )
« Antwort #14 am: 2007 September 24, 22:36:27 »
Ach ja.... :oopsp:  Hab mich im Eifer des Gefechts ganz vergessen vorzustellen (hab das Prob echt erst seit JETZT GERADE :wallb: )

Also: Ich bin Werner, hab eine SD02 BJ 04 war vor 2 Wochen in Bayern (Fränkische Schweiz - echt geil), seitdem steht sie vor der Garage (Fliesenleger im Haus) Jetzt Fliesenleger weg - will Vara in Garage - nix geht :sauer: