Deutsches Honda Varadero Forum

Varadero XL1000V => Technik, Wartung und Pflege => Thema gestartet von: Taufkirchner am 2018 Januar 04, 15:00:03

Titel: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 Januar 04, 15:00:03
Winterzeit ist immer Bastelzeit.
Nun soll es ein neues Fahrwerk für meine SD01 sein. Nein ich baue kein Wilbers ein.
Preislich kein Unterschied hab ich mich für ein Hyperpro Fahrwerk entschieden.
In der Streetbox ist alle Federelemente mit dabei.....
http://www.hyperpro-shop.de/epages/61863095.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/61863095/Categories/StreetBox (http://www.hyperpro-shop.de/epages/61863095.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/61863095/Categories/StreetBox)
Federn werden angepasst (wie bei Wilbers) auf das Fahrergewicht gefertigt (ca 14 Tage Fertigungszeit)
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: tux-warp4 am 2018 Januar 04, 18:10:21
Mein Set mit Öl, Wilbers 540 ( ohne Zug- Druckstufeneinstellung) und Gabelfedern hat 504 Euro gekostet.
Dann wünsche ich frohes Schrauben. ann berichte mal wie sich das im Vergleich zum Originalen  so macht.
Ich hätte auch ein Bein von YSS, WP oder sonstwas genommen. Die persönliche anschließende Zufriedenheit zählt
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 Januar 11, 18:35:05
Heute ist mein Fahrwerk angekommen.....
(http://heimpflanze.de/bild_up/i/0635e8a0c6ec.JPG)
Wenn ich ein wenig Zeit finde, wird es verbaut.
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: VaraKutscher am 2018 Januar 12, 21:04:34
Das wahrscheinlich Beste, was du deiner Vara antun kannst......ein nettes neues Fahrwerk :claphands: Sie wird es dir Danken.
Hoffentlich funktioniert das Set genau so gut wie es aussieht  :daumenhoch:
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 März 11, 09:34:26
Heute hab ich die ersten 50km mit dem neuen Fahrwerk absolviert.
Ohhhh mein Gott ist das Geil. Jeder wirklich Jeder Cent ist das Fahrwerk Wert!!!
Nicht zu Hart aber auch nicht zu Weich, Hyperpro hat da ganze Arbeit geleistet. Vorne wie Hinten egal welcher Belag ist das Gripniveau dermassen hoch ohne an Komfort zu verlieren.
Ich bin richtig geflascht......
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 März 12, 05:28:45
Nachschieben möchte ich auch noch die ersten Eindrücke des neuen Avon Spirit ST den ich für die Saison 2018 aufgezugen habe.
Vorweg ich bin ein 100% Strassenbelagsfahrer. Schotter mag ich nicht und darum kommt für mich nur ein Strassenreifen in Frage.
Trotz Dreckwetter bei uns (Vara schaut dementsprechent aus) mal einen kleinen Test gefahren.
In Verbindung mit dem neuen Fahrwerk und den Avonreifen ist die Varafuhre wie auf Schienen. Belag egal, Nässe egal, kalte Temparaturen egal.
Der Avon ist so etwas von erster Sahne.......
(http://heimpflanze.de/bild_up/i/850ef26f4c23.jpg)
(http://heimpflanze.de/bild_up/i/5fdfae557266.jpg)
Bei den Verhältnissen ein so hohen Grip vorlegen mit perfekter Rückmeldung ist schon eine richtige Hausnummer.
Jetzt hab schon ein wenig Repekt wenn´s mal richtig Warm ist und ich in Südtirol rum Kurve....

Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: tux-warp4 am 2018 März 12, 12:23:37
Das freut mich für dich. Mir ging es nach dem Umbau ähnlich, jedoch mit Semi-Pelle Heidenau K76,  den ich bis auf leichtes Rattern zwischen  30 u. 40 Km/H uneingeschränkt
auch bei Kälte und Nässe empfehlen kann.

Viele Spaßkilometer mit dem neuen Unterbau !!!

Daniel
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Maikel am 2018 März 12, 16:55:57
50km und eine Aussage zum Avon .. na ja ..... in 3tsd Km kannst du gerne nochmal eine Aussage treffen.

Ich habe mit Avon so meine eigene Erfahrung. Avon hat die Reifen damals zurück genommen und zu fast 100% zurückbezahlt. Das gibt zu denken. :icon_rolleyes:
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 März 12, 18:56:49
50km und eine Aussage zum Avon .. na ja ..... in 3tsd Km kannst du gerne nochmal eine Aussage treffen.

Ich habe mit Avon so meine eigene Erfahrung. Avon hat die Reifen damals zurück genommen und zu fast 100% zurückbezahlt. Das gibt zu denken. :icon_rolleyes:
Maikel da ich den Vorgänger Storm 3d von Avon 18000km gefahren habe und mit dem schon voll zufrieden war und der Neue steht im in nichts nach.
Im gegenteil. Die ersten 50km waren eine Installationsfahrt. Gesamt runtergeritten hab ich schnell mal 400km gestern......
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 April 01, 17:41:14
Heute hab ich bei dem miesen Wetter meiner Vara eine Ganganzeige spendiert.
(http://heimpflanze.de/bild_up/i/cffdf5269ca7.jpg)
Sehr einfache Montage. Vom Steuergerät Kabel fürn Drehzalmesser suchen (Gelb/Grün) und anzapfen (ich hab die Lötvariante mit anschliessenden Schrumpfschlauch gemacht) alles andere ist steckbar. Einlernen fertig.
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: bilbo64 am 2018 April 01, 23:11:23
Nicht schlecht, allerdings sieht das blaue Kabel in der Verlegung nicht sehr
professionell aus , würde ich noch ändern  :daumenhoch:
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Coastcruiser am 2018 April 02, 11:14:48
Hallo Paul, was ist die Ganganzeige für ein Fabrikat und, wie reagiert diese bei gezogener Kupplung??
Titel: Re: Winterzeit Bastelzeit....
Beitrag von: Taufkirchner am 2018 April 02, 17:49:23
Meine ist direkt aus China. (War ein Winterangebot bei Ebay für 27 Euro) Wie alle bei der SD01 funktioniert die Ganganzeige nur Gang eingelegt und Geschwindigkeit da es ja die zwei Komponenten (Drehzahl + Geschwindigkeit) zum errechnen braucht. An der Ampel schaltet sie auf Neutral solange man nicht fährt. Heute hab ich eine kleine Testrunde gefahren ( Hochkönig Österreich und über Kitzbühl zurück 420km) und die Anzeige macht genau was es soll. Für mich perfekt.....
Blaues Kabel......
habe beim Scheinwerfereinbau nicht aufgepasst  :icon_redface: :icon_redface: :icon_redface:
Wird gleich die nächsten Tage erledigt.....