Deutsches Honda Varadero Forum

Varadero XL1000V => Zubehör => Thema gestartet von: Stefan am 2018 Juli 08, 17:36:16

Titel: Intercom gesucht: relativ günstig und erweiterbar?
Beitrag von: Stefan am 2018 Juli 08, 17:36:16
Servus,

wie aus dem titel hervogeht suche ein intercom system für mich und meinen sohn. Manchmal wäre es eifnach sehr viel praktischer kurz ein paar worte sprechen zu können.. Wir haben völlig unterschiedliche helme - er eben einen kinderhelm und ich einen c3; so dass wir nicht ienfach und sehr teuer das schuberth oder sonst irgend ein helm hersteller system kaufen können und wollen.

Naja abgesehen davon sind mir dieses systeme auch für das bisschen "magst du noch zum opa oder gleich nachhause" etwas zu teuer.
Ich hatte ein so n China teil mal bestellt - naja hatte zwar super viele funktionen wir integriertes radio aber die verbindung der beiden geräte war bluetooth 2.0 - also nicht (oder nur sehr eingeschränkt) mit systemen anderer hersteller kombinierbar.

Habt ihr erfahrungen was was taugt und noch relativ güsntig ist...

vg stefan
Titel: Re: Intercom gesucht: relativ günstig und erweiterbar?
Beitrag von: Hägar am 2018 Juli 08, 19:56:44
Hallo,
wir haben seit 3 Jahren das Sena SMH5 und sind zufrieden. Wir benötigen es nur für ein wenig Kommunikation. Kein Navi, keine Telefon, keine Musik obwohl möglich. Lediglich: schau mal hier, fahr mal da, Pipipause jetzt usw.
Die Reichweite ist mit gut 250m für uns ausreichend, die Akkuladung hält bequem den ganzen Tag, eine vernünftige Verständigung bis gut 90km/h möglich. bis jetzt sehr zuverlässig. Das Doppelset hat damals etwas mehr als 220,- gekostet.


Arne
Titel: Re: Intercom gesucht: relativ günstig und erweiterbar?
Beitrag von: geosidecar am 2018 Juli 08, 22:18:25
Ich bin noch immer Fan von Baehr, auch wenn die Technik inzwischen "Oldschool" ist (vielleicht aber auch genau deshalb!)

Die Steuergeräte sind praktisch unkaputtbar. Mein "Basic" begleitet uns (Fahrer & Sozia) inzwischen ohne Defekte seit 1995(!) und urde in jedes neu gekaufte Motorrad eingebaut. "Basic" nennt sich die Basis-Variante (kabelgebundene Kommunikation zw. Fahrer & Beifahrer + Anschluss für Drittgerät). Die Kommunikation ist bis über 180 km/h klar und deutlich. Gebraucht bekommt man sowas in der Bucht für unter 50.- €
Eine "Verso" (Weiterentwicklung) habe ich mir neulich für 35.- € in der Bucht gekauft und ins Zweitmotorrad verbaut.

Helmeinbausätze gibt es für alle Helmtypen (auch für Klapphelme) und auch die sind mit etwas Geduld gebraucht in der Bucht zu bekommen.

Wenn es keine Kommunikation zw. Motorrädern sein muss und man mit Kabeln leben kann, gibt es m.E. nichts Besseres. Da wird Dir aber jeder widersprechen, der auf dem neusten technologischen Stand ist.

Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Intercom gesucht: relativ günstig und erweiterbar?
Beitrag von: Coastcruiser am 2018 Juli 13, 08:45:54
Habe SENA Louis Edition genommen. Funktioniert einwandfrei auf ca 1km. Hat Bluetooth 4.1, lässt sich also mit anderen Herstellern verbinden.